Saisonimpulse 2020: Digitale Präsentationen waren ein voller Erfolg

Der Herbst ist für JURA traditionell die Jahreszeit für intensive Gespräche mit dem Handel. Das Jahr geht allmählich in seine Spätphase, erste Rückblicke können gewagt, erste Bilanzen gezogen werden, bevor dann die Vorweihnachtssaison beginnt.

In diesem Jahr steht der Herbst aus bekannten Gründen unter einem anderen Vorzeichen, sodass JURA alternative Möglichkeiten und Wege für die Neuheiten Präsentation nutzte. Im Zentrum dieser Gespräche standen dabei vor allem die neue E8, die attraktiven Zubehörangebote sowie die Milchsystemreinigung 2.0.

Die Möglichkeit digitaler Gespräche wurde von den Fachhandelspartnern zahlreich und engagiert in Anspruch genommen. Dabei zeigte sich, dass trotz fehlender persönlicher Präsenz eine offene und intensive Atmosphäre herrschte, die einen informativen Dialog auch über räumliche Entfernungen hinweg erlaubte. Die digitale Form hat sich damit nicht nur als zeitgemäße Ergänzung für die persönliche Begegnung erwiesen, sondern eine eigene Qualität entwickelt, die alle Beteiligten überzeugte.


Die Gründe dafür lagen sicher auch in den guten Neuigkeiten, die JURA bereithielt – von innovativen Technologien und Ausstattungsdetails bis hin zu trendgerechten Farben und praktischem, hochwertigem Zubehör. Das Interesse hieran war enorm. Dabei konnte der Funke der Begeisterung auch digital zünden und überspringen, sodass alle Beteiligten in jeder Hinsicht auf ihre Kosten kamen.

„Es ist schade, dass man sich in diesem Jahr nicht wie sonst von Angesicht zu Angesicht treffen und austauschen konnte. Es hat sich aber gezeigt, dass mit Technik, Kreativität und einer vertrauensvollen Zusammenarbeit auch widrigen Umständen getrotzt und eine bewährte Tradition auf andere Art fortgeführt werden kann – eine Bilanz, wie sie in Anbetracht der aktuellen Situation kaum positiver sein könnte“, erklärt Horst Nikolaus, Geschäftsführer der JURA Elektrogeräte Vertriebs GmbH.

Über JURA Elektrogeräte Vertriebs-GmbH

Das ist JURA in Deutschland Die 1931 in der Schweiz gegründete und international tätige JURA Elektroapparate AG ist führender Anbieter von Kaffee-Vollautomaten im Haushalts-Bereich. 1982 wurde in Konstanz die deutsche JURA Elektrogeräte Vertriebs-GmbH gegründet, die 1987 nach Nürnberg umzog. Seit 1995 fokussiert JURA Deutschland ihre Aktivitäten auf den Vertrieb von Kaffeespezialitäten-Vollautomaten und hat sich als Marktführer im oberen Qualitäts-Segment etabliert. 2001 wurde in Singen ein mit modernster Technologie ausgestatteter Zentralservice eingerichtet. 2002 erfolgte die Gründung der JURA Gastro Vertriebs-GmbH mit Sitz in Grainau für den Office- und Foodservice-Bereich. Mit der Einrichtung eines eigenen Kundenkommunikations-Centers am Hauptsitz in Nürnberg baute JURA 2005 ihre Service-Leistungen weiter aus. JURA Deutschland vertreibt ihre Produkte über speziell von JURA autorisierte Fachhandelspartner. Der TÜVRheinland® hat in einer unabhängigen Untersuchung dem Schweizer Kaffeespezialisten JURA das Zertifikat für hohe Hygienestandards zugesprochen. Bestätigt wird, dass das gesamte Sortiment der JURA-Vollautomaten, Haushalt und Gastro, mit der patentierten wartungsfreien Brühgruppe mit Selbstreinigung auf Knopfdruck, mikrobiologisch einwandfreie Produkte sind.

Mehr Informationen unter www.de.jura.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

JURA Elektrogeräte Vertriebs-GmbH
Bamberger Straße 10
90268 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 2525-0
Telefax: +49 (911) 2525-250
http://www.de.jura.com

Ansprechpartner:
Mandy Gieseler
JURA Elektrogeräte Vertriebs-GmbH
Telefon: +49 (911) 2525-0
E-Mail: zentrale@de.jura.com
Sonia Mehrotra
FleishmanHillard Germany GmbH
Telefon: +49 (69) 405702-265
Fax: +49 (69) 430-373
E-Mail: jura-presse@fleishmaneurope.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel