Wilesco plant neuen Standort in den USA

Fans von Wilesco in den USA mussten die begehrten Dampfmaschinen bisher stets über den deutschen Shop kaufen. Das hat nun jedoch ein Ende! Denn der beliebte Hersteller eröffnet einen neuen Standort für den amerikanischen Markt. Damit ist Wilesco in Zukunft nicht nur für Dampfmaschinen-Fans in Deutschland und Europa schnell verfügbar, sondern auch für Enthusiasten in den USA.

Mehr Komfort für US-Kunden

Mit einem eigenständigen Unternehmen für den US-Markt plant Wilesco den Start auf dem amerikanischen Kontinent. Neben einem Vertriebszentrum innerhalb der USA, das für eine schnellere Lieferung der Produkte sorgen soll, ist auch ein lokaler Reparaturdienst geplant.


Wilesco bietet damit vor allem seinen amerikanischen Kunden einen enormen Komfort und Service. Sie müssen dadurch keine langen Lieferzeiten mehr durch Lieferungen aus Deutschland in Kauf nehmen und können bei Reparaturen direkt den Support in den USA in Anspruch nehmen.

„Wir haben eine stetige Nachfrage nach Dampfmaschinen von US-amerikanischen Kunden“, so der stellvertretende Geschäftsführer Philip Schröder. „Für uns war es deshalb nun die logische Konsequenz ein Vertriebszentrum in den USA aufzubauen, das gleichzeitig auch Reparaturen anbietet. Der Standort agiert hierbei zwar unabhängig von unserem deutschen Shop, gehört aber natürlich weiterhin zur Marke Wilesco.“

Wilesco jetzt auch auf Instagram

Passend zu den Expansionsplänen ist Wilesco außerdem seit Mitte August auf Instagram vertreten (@wilescodampfmaschinen). Interessierte haben hier die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und erfahren, wie die Produktion der Dampfmaschinen abläuft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wilhelm Schröder GmbH & Co. KG Metallwarenfabrik
Schützenstr. 12
58511 Lüdenscheid
Telefon: +49 (2351) 98470
Telefax: +49 (2351) 984747
https://www.wilesco.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel