Bild des Monats: Online- und stationäre Kaufkraft für Einrichtungsbedarf, Deutschland 2020

Das GfK Bild des Monats für September zeigt die regionale Verteilung der Kaufkraft für Einrichtungsbedarf sowohl im Online-Handel als auch im stationären Handel in Deutschland im Jahr 2020.

Die Einwohner des Stadtkreises Wolfsburg geben für Einrichtungsbedarf online 26,5 Prozent mehr aus als der durchschnittliche Deutsche – und belegen damit unter allen 401 Stadt- und Landkreisen den ersten Rang. Im stationären Einzelhandel liegen die Wolfsburger für dieses Sortiment hingegen auf Rang 60. Beim stationären Handel haben die Einwohner des Landkreises Starnberg die höchste Pro-Kopf-Kaufkraft. Damit liegen sie 33,9 Prozent über dem Bundesdurchschnitt.

Unter den zehn einwohnerstärksten Städten in Deutschland belegt München (Index: 128,5; 100 = Bundesdurchschnitt) mit Abstand den ersten Platz im stationären Einzelhandel für das Sortiment Einrichtungsbedarf. Online wird für dieses Sortiment hingegen am meisten in Hamburg (Index: 95,6) ausgegeben.


Das GfK Bild des Monats für September zeigt die regionale Verteilung der Kaufkraft für Einrichtungsbedarf sowohl im Online-Handel als auch im stationären Handel in Deutschland im Jahr 2020.

Die Einwohner des Stadtkreises Wolfsburg geben für Einrichtungsbedarf online 26,5 Prozent mehr aus als der durchschnittliche Deutsche – und belegen damit unter allen 401 Stadt- und Landkreisen den ersten Rang. Im stationären Einzelhandel liegen die Wolfsburger für dieses Sortiment hingegen auf Rang 60. Beim stationären Handel haben die Einwohner des Landkreises Starnberg die höchste Pro-Kopf-Kaufkraft. Damit liegen sie 33,9 Prozent über dem Bundesdurchschnitt.

Unter den zehn einwohnerstärksten Städten in Deutschland belegt München (Index: 128,5; 100 = Bundesdurchschnitt) mit Abstand den ersten Platz im stationären Einzelhandel für das Sortiment Einrichtungsbedarf. Online wird für dieses Sortiment hingegen am meisten in Hamburg (Index: 95,6) ausgegeben.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GfK
Nordwestring 101
90419 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 395-0
Telefax: +49 (911) 395-2209
http://www.gfk.com

Ansprechpartner:
Thomas Muranyi
Junior Marketing Specialist
Telefon: +49 (7251) 9295-280
E-Mail: thomas.muranyi@gfk.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel