BWLT 2020: „Geheimbund der 45“ – Präsentation des Isny-Romans (Vortrag | Isny im Allgäu)

„Geheimbund der 45“ – Präsentation des Isny-Romans von Bernhard Wucherer
Veranstaltung im Rahmen der Baden-Württembergischen Literaturtage 2020

Es liest Bürgermeister Rainer Magenreuter


Isny 1042. Der Bischof von Konstanz besucht anlässlich der ersten Kirchenweihe das beschauliche Dorf. Als Gastgeschenk bringt er eine geheimnisvolle Münze mit, nichtsahnend, dass er damit den Zorn des radikalen Geheimbundes „Gladius Die“ weckt. Bei der rätselhaften Münze handelt es sich um das verloren gegangene Machtsymbol der Bruderschaft, die sich den freien Künsten und dem Fortschritt der Wissenschaft verschrieben hat. Die Mitglieder des Bundes sind über Jahrhunderte hinweg besessen davon, jeden zum Schweigen zu bringen, der ihre Insignien entweiht. Bereits bei der Kirchweihe kommt es in Isny zu einem Mord. Er ist aber nur der Auftakt zu einem Konflikt, der die Stadt fast 500 Jahre in Angst und Schrecken versetzen wird.

Der Autor Bernhard Wucherer erzählt aus der Entstehungsgeschichte von „Geheimbund der 45“ und nimmt das Publikum mit auf eine Reise zu den wichtigsten historischen Ereignissen, die im Buch behandelt werden. Die Zuhörer können außerdem gespannt lauschen, wenn Isnys Bürgermeister Rainer Magenreuter mit einer Lesung Einblicke in den Inhalt gibt. Abgerundet wird der Abend mit einer Gesprächsrunde zu den historischen Hintergründen des Romans.

Eventdatum: Donnerstag, 29. Oktober 2020 19:00 – 20:00

Eventort: Isny im Allgäu

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Isny Marketing GmbH
Unterer Grabenweg 18
88316 Isny im Allgäu
Telefon: +49 (7562) 97563-0
Telefax: +49 (7562) 97563-14
http://www.isny.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet