Konzerte der Dresdner Philharmonie von Oktober 2020 bis Januar 2021 im Verkauf

Ab dem kommenden Montag (21. September 2020) sind Tickets für die Konzerte der Dresdner Philharmonie bis einschließlich Januar 2021 erhältlich.  

Konzerte mit Alain Altinoglu, Krzysztof Urbański und Vasily Petrenko am Pult, Debüts von Jan Lisiecki und der jungen Geigerin María Dueñas und der Einstand als Artist in Residence von Elisabeth Kulman: Die Dresdner Philharmonie freut sich, dass viele Konzerttermine gehalten werden konnten, teilweise wurden die Programme etwas angepasst.

Im Vorverkauf sind nun auch Tickets für die Konzerte der Festwoche „150 Jahre Dresdner Philharmonie“ vom 20. bis 29. November erhältlich.


Alle Informationen rund um Konzerttermine, Programme und Künstler sind ab sofort auf der Homepage der Dresdner Philharmonie zu finden. Außerdem werden die aktuellen Termine in gedruckten Monatsspielplänen veröffentlicht.

Ab dem 21. SEP 2020 sind Tickets über folgende Wege erhältlich:

Vor Ort:

Ticketservice im Kulturpalast
Schloßstr. 2 (Eingang Altmarkt) · 01067 Dresden

Telefonisch:

+49 (0) 351 | 4 866 866

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 10-19 Uhr
Sa 9-14 Uhr
(Schließtag: 28. SEP 2020)

Per E-Mail :
ticket@dresdnerphilharmonie.de

Im Webshop :
https://www.dresdnerphilharmonie.de/konzerte#

Die Konzerte finden bis auf Weiteres für max. 800 Besucher nach den aktuell geltenden Hygiene-Auflagen statt, d.h. sie dauern max. 90 Minuten und haben keine Pause. Für bestmöglichen Schutz vor Ansteckung sorgen die Klimaanlage im Saal, die die komplette Luft mehrfach stündlich gegen Frischluft austauscht, Abstandsregeln, die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung (außer während des Konzerts) und häufiges Reinigen und Desinfizieren sensibler Flächen.

  

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dresdner Philharmonie
Schloßstraße 2
01067 Dresden
Telefon: +49 (351) 4866-282
Telefax: +49 (351) 4866-283
http://www.dresdnerphilharmonie.de

Ansprechpartner:
Dr. Claudia Woldt
Leitung Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (351) 4866-202
Fax: +49 (351) 4866-753
E-Mail: woldt@dresdnerphilharmonie.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel