Frische Sterneküche für die YouTube-Generation

Stefan Marquard und die KNAPPSCHAFT launchen das Präventionsprojekt „Sterneküche macht Schule“ als neue YouTube-Serie. Zusammen mit Saliha Özcan „Sally“ wollen sie SchülerInnen zeigen, wie frisches und gesundes Essen auch richtig gut schmecken kann.

Wie kann eigentlich frisches und gesundes Essen richtig lecker zubereitet werden? Das zeigt jetzt Stefan Marquard auf seinem YouTube-Kanal in der neuen Serie „Sterneküche macht Schule“. In zunächst sechs Folgen will er SchülerInnen dafür begeistern, selbst zu kochen und dabei auch zu lernen, was zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung gehört.

Ein absolutes Herzensanliegen für den bekannten Fernsehkoch, der das gleichnamige Präventionsprojekt zusammen mit der KNAPPSCHAFT bereits schon an über 70 Schulen durchgeführt hat. Mit der YouTube-Serie soll das Projekt nun noch mehr SchülerInnen und Eltern vorgestellt werden. Denn gerade in der aktuellen Corona-Krise ist eine frische und ausgewogene Ernährung wichtig für ein gut funktionierendes Immunsystem.


Für vier Folgen hat er sich Sally in die Schulküche geholt. Die ehemalige Grundschullehrerin erreicht mit ihren Koch- und Backvideos bereits ein großes Publikum. Mehr als 1,7 Millionen Abonnenten hat sie alleine auf ihrem YouTube-Kanal „Sallys Welt“. Sie war von der Einladung direkt begeistert. „Das Thema bewusste und ausgewogene Ernährung ist mir persönlich sehr wichtig. Kinder essen häufig unter Stress, sei es in der Schule oder unterwegs! Wir wollen den Kids & Eltern zeigen, dass es auch anderes geht“, so Sally.

Doch nicht nur Sally und Stefan werden in den Folgen zu sehen sein. Jeweils vier Kinder stehen pro Folge vor der Kamera. Angelehnt an die „Sterneküche macht Schule“-Aktionstage vor Ort an den Schulen sind sie dabei nicht nur Statisten, sondern kochen, schnippeln und backen unter der Anleitung des prominenten Koch-Duos selbst die Gerichte, ganz nach dem Motto „Learning by Doing“.

„Gesundes Essen hält fit und leistungsfähig. Außerdem macht gemeinsames Kochen Spaß und weckt so das Interesse an selbst gemachtem, frischem Essen. Ich freue mich, mit dem Präventionsprojekt ,Sterneküche macht Schule‘ nun auch auf YouTube noch mehr Kinder und Jugendliche für leckeres, abwechslungsreiches Essen zu begeistern“, sagt Bettina am Orde Geschäftsführerin der KNAPPSCHAFT.

Die Videos funktionieren als Tutorial in den Schulen. Aber auch für das gemeinsame Kochen der Jugendlichen mit ihren Eltern sind sie geeignet. Die Folgen sind ab dem 28.09.2020 wöchentlich auf dem YouTube-Kanal von Stefan Marquard zu sehen. Sally ist ab Folge 2 mit dabei, die am 05.10.2020 auf dem Kanal erscheint.

Nutzen Sie auch kostenlos unsere Filme zum Projekt und besuchen Sie unsere Facebook-Seiten:

http://www.youtube.com/watch?v=yUvivoGbOlg

www.facebook.com/SternekuechemachtSchule
www.facebook.com/Stefan.Marquard

Über Stefan Marquard
Für seine revolutionären Kochmethoden wurde der gelernte Koch und Metzger mit dem GastroStern 2017, einem Michelin-Stern, der „Goldenen Schlemmerente” sowie mit 18 Punkten im Gault-Millau ausgezeichnet. Vielfache Fernsehauftritte, sowie mehr als 10 Kochbücher machten ihn einem breiten Publikum bekannt. Besonders am Herzen liegt ihm die Arbeit mit Kindern. So setzt er sich bereits seit fünf Jahren an Schulen erfolgreich für eine gesündere und trotzdem schmackhafte Schulverpflegung ein.
Weitere Infos unter www.stefanmarquard.de.

Über Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See

Die KNAPPSCHAFT zählt mit rund 1,5 Millionen Versicherten zu den größten Krankenkassen in Deutschland. Sie kombiniert den Schutz der Kranken- und Pflegeversicherung mit einer ganzheitlichen Versorgung: In ihrem medizinischen Kompetenznetz arbeiten Ärzte, Kliniken, Pflegekräfte, Gesundheits- und Versicherungsfachleute Hand in Hand. So erhalten Versicherte eine Vielzahl von Leistungen zur Früherkennung und Prävention – die nicht selten über den gesetzlichen Standard hinausgehen.

Weitere Informationen unter www.knappschaft.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Pieperstraße 14-28
44781 Bochum
Telefon: +49 (234) 304-0
Telefax: +49 (234) 304-66050
http://www.kbs.de

Ansprechpartner:
Sandra Antoni
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (234) 304-85220
Fax: +49 (234) 304-82060
E-Mail: presse@kbs.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel