Keine eingeschränkten Dienstleistungen durch BSR-Personalversammlungen

Coronabedingt finden die Personal­versammlungen der Berliner Stadtreinigung (BSR) dieses Jahr in digitaler Form und in mehreren Teilversammlungen statt. Deshalb kommt es durch die Veranstaltungen diesmal nicht zu Einschränkungen des Dienst­leistungsangebots.

Anders als ursprünglich angekündigt, gibt es bei der Müllabfuhr in dieser Woche (41. Kalender­­woche) keine Ladetagsverschiebung für Hausmüll-, Bioabfall- und Wertstofftonnen. Es gelten die regulären Abfuhrtermine. Auch die Recyclinghöfe und die Mecha­nischen Behandlungs­anlagen Gradestraße (Selbst­anlie­ferung von Sperr­müll und Hausmüll) sind zu den normalen Zeiten geöffnet. Bei Straßenreinigung und Service-Center (Telefon: 030 7592-4900) ist ebenfalls nicht mit Einschränkungen zu rechnen.

Mehr Infos zu den Feiertagsregelungen der Müllabfuhr: www.BSR.de/Feiertagsregelungen


Adressgenauer Online-Abfuhrkalender für Hausmüll-, Bioabfall- und Wertstofftonnen: www.BSR.de/Abfuhrkalender

Infos zu unseren Dienstleistungen in Corona-Zeiten: www.BSR.de/Corona

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Berliner Stadtreinigungsbetriebe
Ringbahnstr. 96
12103 Berlin
Telefon: +49 (30) 7592-4900
Telefax: +49 (30) 7592-2581
http://www.bsr.de

Ansprechpartner:
Sabine Thümler
Leiterin Kommunikation / Pressesprecherin
Telefon: +49 (30) 7592-2351
Fax: +49 (30) 7513007
E-Mail: sabine.thuemler@bsr.de
Sebastian Harnisch
Pressesprecher
Telefon: +49 (30) 7592-2322
E-Mail: sebastian.harnisch@bsr.de
Thomas Klöckner
Pressesprecher
Telefon: +49 (30) 7592-2351
Fax: +49 (30) 7513007
E-Mail: thomas.kloeckner@bsr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel