Thycotic ernennt neuen Enterprise Account Manager für Süddeutschland und die Schweiz

Der PAM-Spezialist Thycotic baut seine Vertriebsaktivitäten in DACH erneut weiter aus und ernennt mit Norbert Methe einen neuen Enterprise Account Manager, der speziell für Süddeutschland und die Schweiz zuständig ist. Zu den Hauptaufhaben Methes gehören neben der Neukundenakquise insbesondere die Betreuung, Pflege und Weiterentwicklung bestehender Geschäftsbeziehungen mit Kunden im süddeutschen und schweizerischen Raum.

Vor allem sein ausgewiesenes Vertriebs-Knowhow basierend auf mehr als 25 Jahren Berufserfahrung im IT- und Technologie-Umfeld prädestinieren Norbert Methe für seine neue Position bei Thycotic. So arbeitete er unter anderem sieben Jahre lang als Global Account Manager bei Dell. Davor hatte er verschiedene Vertriebspositionen unter anderem bei NK-Networks und Services, Xsigo Systems, Tiscali und Juniper inne und war als Enterprise Account Executive zuletzt beim Application Resource Management-Experten Turbonomic. Ab sofort berichtet er in seiner neuen Position direkt an den Vice President Sales DACH Stefan Schweizer.

„Dass wir Norbert ins Boot geholt haben, ist ein weiterer strategischer Schritt, um dem starken Wachstum in der DACH-Region weiterhin gerecht werden zu können“, erklärt Stefan Schweizer. „Seine Ernennung kam genau zur richtigen Zeit, denn nachdem PAM für viele IT-Abteilungen lange Zeit das Stiefkind in der Cybersecurity war, boomt der Markt heute wie nie zuvor. Dies liegt nicht zuletzt auch an der schlagartig erforderlichen Remote-Arbeit in Folge von COVID-19. Denn die für die Unternehmen damit verbundenen Security-Herausforderungen betreffen insbesondere auch die Absicherung und Verwaltung von privilegierten Fernzugriffen.“


„Egal ob Zugriffe auf SaaS-Anwendungen, Cloud-Infrastrukturen oder Cloud-Datenbanken, der PAM-Markt wird durch immer neue Anwendungsfälle immer anspruchsvoller“, kommentiert Thycotic-Neuzugang Methe. „Mit den bewährten Lösungen Secret Server und Privilege Manager und den neuen Access Controllern, ganz besonders aber mit seiner starken Fokussierung auf Benutzerfreundlichkeit, ist Thycotic jedoch hervorragend positioniert, um die Ansprüche der Kunden zu erfüllen. Umso mehr freue ich mich auf meine neuen Aufgaben und die Zusammenarbeit mit dem Team.“

Über Thycotic

Thycotic ist ein globaler Anbieter Cloud-fähiger Privilege Access Management-Lösungen. Mehr als 10.000 Anwender weltweit, von kleinen Firmen bis zu Fortune 500-Unternehmen, setzen auf die Sicherheitstools von Thycotic, um privilegierte Konten zu verwalten und effektiv vor Missbrauch zu schützen, eine Least Privilege-Strategie umzusetzen und Compliance-Richtlinien zu erfüllen. Anders als herkömmliche komplexe Lösungen stellen diese Sicherheitswerkzeuge der neuen Generation Flexibilität, Produktivität und Kontrolle in den Vordergrund. Hauptsitz von Thycotic ist Washington D.C. mit weltweiten Niederlassungen in Großbritannien und Australien. Weitere Informationen unter www.thycotic.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Thycotic
71-91 Aldwych
WC2B 4HN London
Telefon: +44 (1777) 712603
http://www.thycotic.com

Ansprechpartner:
Stefan Schweizer
Regional VP Sales DACH
Telefon: +49 (175) 2050-616
E-Mail: stefan.schweizer@thycotic.com
Dorothea Keck
PR-Agentur: Weissenbach PR
Telefon: +49 (89) 5506-7773
E-Mail: Thycotic@weissenbach-pr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel