Bastelangebote und Dino-Führungen in den Herbstferien

In den Herbstferien lohnt sich ein Familienausflug in die Gartenschau Bad Lippspringe ganz besonders. Neben den spektakulären Dinosaurier-Skulpturen des Kürbisfestivals, dem Grüffelo Pfad und den einzigartigen Spielplätzen erwartet die kleinen Besucher zusätzlich ein abwechslungsreiches Ferienprogramm mit Bastelangeboten und spannenden Dino-Führungen. Für Jahreskarten-Inhaber ist die Teilnahme wie gewohnt kostenfrei.

Los geht’s am Samstag, 10. Oktober, von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Pavillon des Grünen Klassenzimmers. Dort können Kinder bunte Stabpuppen und lustige Gespenster basteln. Ein weiteres Kreativangebot findet in der ersten Ferienwoche statt. Am Montag, 12. Oktober, am Mittwoch, 14. Oktober, und am Freitag, 16. Oktober, dreht sich im Grünen Klassenzimmer alles um die Gestaltung verschiedener Deko-Objekte, die thematisch in die Herbst- und Halloweenzeit passen. Die kleinen Besucher haben zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr die Wahl zwischen Gespenstern, Fledermäusen, Igeln und Bildern aus Naturmaterialien.

Die zweite Ferienwoche steht ganz im Zeichen der Dinosaurier. Am Montag, 19. Oktober, am Mittwoch, 21. Oktober, und am Freitag, 23. Oktober, bietet Lisa Stiehm um jeweils 14.00 Uhr spannende Dino-Führungen speziell für Kinder im Grundschulalter an. Inhaltlich geht es dabei unter anderem um den Unterschied zwischen Pflanzen- und Fleischfressern und die Lebensweise der Dinosaurier. Der Treffpunkt für die Führung ist die NIEWELS-Fontäne.  


Den Abschluss des Herbstferienprogramms in der Gartenschau Bad Lippspringe bildet am Samstag 24. Oktober, ein weiteres Kreativangebot im Grünen Klassenzimmer. Dabei können die Kinder von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr herbstliche und gruselige Pop-Up-Karten gestalten.

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen alle Besucher ab sechs Jahren während des Kürbisfestivals immer eine Mund-Nasen-Schutzmaske bei sich tragen. Sobald geschlossene Räume wie Sanitäranlagen, die Tourist Information oder das Gartenschau-Café betreten werden, ist die Maske aufzusetzen. Das gilt auch für alle Situationen im Gartenschau-Gelände, in denen

der Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Besuchern oder Mitarbeitern nicht eingehalten werden kann. Darüber hinaus sind die jeweils aktuellen Hinweise vor Ort zu beachten.

Der Eintritt zum Kürbisfestival in der Gartenschau Bad Lippspringe ist für Jahreskarten-Inhaber kostenfrei. Alle anderen Besucher zahlen 9,50 Euro für Erwachsene und 1,00 Euro für Kinder von 3 bis einschließlich 17 Jahre. Außerdem gibt es attraktive Familien-Tickets für 10,00 bzw. 15,00 Euro. Nähere Informationen zum Kürbisfestival und allen damit verbundenen Veranstaltungen gibt es online unter www.gartenschau-badlippspringe.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Gartenschau Bad Lippspringe GmbH
Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1
33175 Bad Lippspringe
Telefon: +49 (5252) 26260
Telefax: +49 (5252) 26290
http://www.gartenschau-badlippspringe.de

Ansprechpartner:
Sabrina Düsenberg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (52) 5226-185
Fax: +49 (52) 5226-290
E-Mail: sabrina.duesenberg@bad-lippspringe.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel