estutnichtweh: Mit Deuter-Rucksäcken wandert der Müll vom Berg ins Tal

.
Der Gersthofener Rucksackspezialist Deuter unterstützt den österreichischen Verein #estutnichtweh mit Rucksäcken für seine Clean-Ups: Liegengebliebener Müll wird ins Tal transportiert, um die Bergwelt sauber zu halten.

Zigarettenstummel, Bananenschale und seit neuestem Atemschutzmasken: Müll am Wegesrand, in den Bergen, in wunderschöner Natur. Immer wieder werfen Menschen ihren Müll einfach auf den Boden, ohne über die Folgen für die Umwelt nachzudenken.
Die Mission des gemeinnützigen Vereins #estutnichtweh lautet: Die Natur und insbesondere Steinacher, Gründerin und Präsidentin des Vereins.

Deuter unterstützt die Müll-Aufräumaktionen mit verschiedenen Alpin- und Wanderrucksäcken, die mit dem Logo des Vereins #estutnichtweh gebrandet wurden. "Bergsport ist die Seele von Deuter – allein deshalb ist uns der Erhalt einer sauberen Bergwelt ein ganz persönliches Anliegen. Mit der Unterstützung der Clean-Ups von #estutnichtweh können wir die Natur für zukünftige Generationen erhaltena", so Angela Vögele (Pressesprecherin von Deuter).


Jedes Mitglied des 2018 gegründeten Vereins #estutnichtweh ist mit praktischen Tools zum Müllaufheben ausgestattet:
Im "Drecksackerl" wandert der Müll vom Berg ins Tal. Er kann mit einem Karabiner am Deuter-Rucksack oder am Gürtel befestigt werden. Mit dem "Mistzangerl" bleiben die Hände beim Müllaufheben sauber. Das "Tschickdoserl" ist ein feuerfester und verschließbarer Aschenbecher für die Gipfelzigarette. Weitere Informationen unter www.estutnichtweh.org 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Deuter Sport GmbH & Co. KG
Daimlerstr. 23
86368 Gersthofen
Telefon: +49 (821) 4987-0
Telefax: +49 (821) 4987339
http://www.deuter.com

Ansprechpartner:
Angela Vögele
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (821) 4987-101
Fax: +49 (821) 4987-104
E-Mail: angela.voegele@deuter.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel