Unkomplizierte Idee für Weihnachtsfeiern

Ob Freundeskreise, Vereine oder Kollegen: Die Zeit der Weihnachtsfeiern naht. In der aktuellen Situation rund um Corona kann’s leider kompliziert werden mit der Planung. Bielefeld Marketing hat nun ein Angebot entwickelt, bei dem ein vorweihnachtliches Komplett-Paket für bis zu zehn Personen gebucht werden kann: der „Bielefelder Weihnachtsabend – Führung mit Glühwein und Gänge-Menü“.

Das Angebot gibt’s zu festen Terminen auch für kleinere Gruppen wie etwa Familien oder Paare. Der Weihnachtsabend startet immer mit einem gemütlichen Glühwein-Empfang samt Fingerfood, gefolgt von einer interessanten Führung über die Sparrenburg oder durch die Altstadt und endet mit einem geselligen Gänge-Menü in einem Bielefelder Restaurant.

„Wir möchten den Menschen einen entspannten Rundum-Service für eine schöne und unbeschwerte Weihnachtsfeier bieten“, sagt Martin Knabenreich, Geschäftsführer von Bielefeld Marketing. „Alles wird aus einer Hand von unserem erfahrenen Tourismus-Team organisiert.“ Bielefeld Marketing hat das Angebot unter den aktuell geltenden Auflagen und Hygienebestimmungen entwickelt.


Zwei Varianten: Sparrenburg-Edition und Altstadt-Variante  

Der Weihnachtsabend auf der Sparrenburg startet mit einem Glühwein-Empfang im Innenhof des Wahrzeichens. Bei traumhaftem Blick über das winterliche Bielefeld serviert das Restaurant Sparrenburg leckere Canapée-Variationen. Danach lädt ein Burgführer zu einer Tour über das geschichtsträchtige Gelände der mehr als 800 Jahre alten Festung. Zum Höhepunkt und Ausklang des Abends geht es für die Teilnehmer ins urige Burgrestaurant zum gemeinsamen Weihnachtsschmaus.

Der Weihnachtsabend in der Altstadt startet immer am Waldhof vom Kunstverein Bielefeld. Im Hof des markanten historischen Gebäudes geht es los mit einem Glühwein-Empfang und leckerem Fingerfood, serviert vom Restaurant Jivino. Anschließend nimmt ein Stadtführer die Gruppe mit auf einen gemütlichen Spaziergang durch Bielefelds gute Stube. Die Altstadt-Abende enden je nach Termin und Verfügbarkeit in unterschiedlichen ausgewählten Restaurants in der Innenstadt.

Tickets jetzt im Vorverkauf

Tickets für Einzelpersonen, Paare oder Gruppen bis zu zehn Personen gibt‘s an insgesamt vier Samstag-Terminen: am 21. November (Altstadt-Abend mit Abschluss in Wernings Weinstube), am 28. November (Altstadt-Abend mit Abschluss im Restaurant Stockbrügger), am 5. Dezember (Sparrenburg-Abend mit Abschluss im Burg-Restaurant) und am 12. Dezember (Altstadt-Abend mit Abschluss im Brauhaus Joh. Albrecht).

Die Abende beginnen jeweils um 17 Uhr und kosten 61,50 Euro pro Person inklusive 2-Gang-Menü (Hauptspeise und Dessert). Getränkekosten beim Essen kommen extra dazu. Es gibt immer auch eine vegetarische Menü-Variante.

Angebote für private Weihnachtsfeiern

Unternehmen, Institutionen und Gruppen können eigene Termine bekommen. Möglich ist dies ab sieben Personen und nach Verfügbarkeit. Eine Gruppe darf für das Standardangebot maximal zehn Personen umfassen. Zu weiteren Optionen beraten gerne die Mitarbeiter in der Tourist-Information Bielefeld (Niederwall 23, Tel. 0521 516999; Öffnungszeiten: Di.+Mi. 11-16 Uhr, Do.+Fr. 11-18 Uhr, Sa. 10-14 Uhr).

Der private Abend kostet pro Person 61,50 Euro (2-Gang-Menü). Ausschließlich bei den individuellen Gruppenterminen gibt es außerdem die Möglichkeit, das Abendessen auf ein 3-Gang-Menü zu erweitern (68,50 Euro pro Person). Auch hier sind Getränke beim Essen nicht inklusive.

Alles zum Bielefelder Weihnachtsabend

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bielefeld Marketing GmbH
Willy-Brandt-Platz 2
33602 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 5161-60
Telefax: +49 (521) 5161-63
http://www.bielefeld-marketing.de

Ansprechpartner:
Jens Franzke
Pressesprecher
Telefon: +49 (521) 513518
E-Mail: jens.franzke@bielefeld-marketing.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel