YAKARI – DER KINOFILM: Feature + Apester-Story – Das Who is Who rund um den legendären Sioux

 

mit den Stimmen von

Diana Amft, Hans Sigl und Patrick Bach


Regie: Xavier Giacometti &Toby Genkel
Drehbuch: Xavier Giacometti in Zusammenarbeit mit Toby Genkel
Basierend auf den YAKARI Comics von DERIB & JOBLE LOMBARD

Produziert von: Dargaud Media, WunderWerk & Belvision
in Koproduktion mit France 3 Cinéma, Bac Films Production, LEONINE, WDR, Gao Shan Pictures & Dupuis Audiovisuel
Unter Beteiligung von Canal+, Ciné+, France Télévisions

Mit Unterstützung von Wallimage (Wallonie) & La Région Réunion
In Partnerschaft mit CNC
Gefördert von Deutscher Filmförderfonds, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, Film- und Medienstiftung NRW, FFA Minitraité

Kinostart: 29. Oktober 2020

im Verleih von LEONINE

Am 22. Oktober beginnt ein großes Abenteuer für den wohl beliebtesten kleinen Ureinwohner Nordamerikas: Yakari, dessen größter Traum es ist, den legendären Mustang Kleiner Donner zu zähmen, wird auf seiner Mission in die weite Wildnis verschlagen und ist bei seiner beschwerlichen Rückreise in die heimischen Gefilde seines Heimatdorfes so manchen Gefahren ausgesetzt: Unwetter, wilde Tiere und Jäger eines feindlichen Stammes stehen einer sicheren Heimkehr im Weg. Nur der freiheitsliebende Mustang Kleiner Donner bleibt Yakari als Gefährte. Gemeinsam müssen sie einen Weg finden einander zu vertrauen und die Gefahren der Heimreise zu bestehen.

YAKARI – DER KINOFILM, der spannende Animationsfilm für die ganze Familie, wartet mit einer Vielzahl bekannter und neuer Figuren auf. Im Folgenden möchten wir einen kleinen Überblick über einige der wichtigsten von ihnen geben.

Yakari

Yakari ist 8 Jahre alt, und wie alle Kinder seines Alters hat Yakari liebend gern Spaß und ist voller Entdeckerfreude. Er ist begeisterungsfähig, neugierig, liebevoll zu seinen Eltern, und respektiert die Traditionen und die Stammesältesten.

Er liebt Herausforderungen, sehnt sich nach einem Abenteuer und fühlt sich ganz instinktiv mit der Welt der Tiere verbunden, die er mit allen Mitteln schützen und erhalten will. Als Großer Adler ihm die Gabe verleiht, die Sprachen sämtlicher Tiere zu sprechen, merkt Yakari bald, dass mit besonderen Kräften auch eine große Verantwortung einhergeht: Yakari wird zum Bindeglied zwischen den Menschen und der Natur und den Tieren – und wird im Verlauf der Geschichte vom jungen, noch unreifen Kind zu dem jungen Helden, den wir aus der Serie kennen.

Kleiner Donner

Der unbezähmbare Mustang liebt seine Freiheit – und lässt doch nicht einfach einen Menschen auf sich reiten…! Den Menschen gegenüber ist Kleiner Donner zutiefst misstrauisch, denn selbst die Sioux, denen Yakari angehört, fangen Wildpferde ein, um sie zu Nutztieren zu machen. Die Freundschaft zu Yakari und der gegenseitige Respekt wächst erst ganz langsam im Lauf ihres gemeinsamen Abenteuers. Und selbst dann sieht sich Kleiner Donner nicht als „Yakaris Pferd“, sondern als Yakaris Freund.

Großer Adler (gesprochen von Hans Sigl)

Großer Adler ist Yakaris Totemtier, stark und voller Weisheit. Als Yakaris Mentor und Beschützer hat er immer ein Auge auf ihn, greift aber nur dann ein, wenn es nicht mehr anders geht.

Regenbogen

Regenbogen ist Yakaris beste Freundin. Sie hat ein großes Talent für alles, was mit Kunst und Handwerk zu tun hat – und sie weiß unglaublich gut über Pflanzen und Blumen Bescheid. Sie lässt sich von den Jungen des Stammes nicht unterkriegen und weiß genau um ihre eigenen Stärken.

Kleiner Dachs (gesprochen von Patrick Bach)

Kleiner Dachs ist mit Yakari und Regenbogen befreundet. Er ist immer impulsiv und stürzt sich ins Abenteuer, ohne vorher über die Konsequenzen nachzudenken. Anders als der stets überlegte Yakari ist er albern und unvernünftig, einfach noch ein Kind. Aber er ist auch immer hilfsbereit und steht Yakari in jeder schwierigen Situation zur Seite.

Die Sioux

Die Leute von Yakaris Stamm sind Jäger: unerschütterlich und stoisch. Sie haben feste Überzeugungen und bleiben auch dabei. Die Erwachsenen sind freundlich zu den Kindern; sie schauen nicht auf sie herab, sondern behandeln sie von Gleich zu Gleich. Für sie ist es ganz natürlich, ihr Wissen mit den jüngsten Mitgliedern des Stammes zu teilen.

Die Pumafelljäger

Anders als die Sioux, die respektvoll mit der Natur umgehen, sind die Pumafelljäger, deren Territorium flussabwärts von Yakaris Stamm liegt, brutal zu den von ihnen gefangenen Wildpferden. Sie halten sich für die Größten, sind aber nicht ganz so schlau, wie sie selbst glauben, und so können Yakari und Kleiner Donner sie leicht überlisten.

Die Tiere der Prärie

Dank der Gabe, die Sprachen der Tiere verstehen zu können, nimmt Yakari es auf sich, ihnen zu helfen. Im Gegenzug bringen sie dem kleinen Sioux bei, was sie wissen, und lehren ihn so, der Welt stets mit offenen Augen zu begegnen. Unter den Wildtieren wird vor allem der spitzbübische Biberjunge Lindenbaum ein neuer tierischer Freund Yakaris. Lindenbaum wird gesprochen von der aus vielen Film- und Fernsehproduktionen bekannten Diana Amft, die mit ihrer stimmlichen Wandlungsfähigkeit dem gewitzten Biberjungen seinen frechen Charme einhaucht. Des Weiteren begegnet Yakari dem freundlichen Bärenjungen, das vorgibt sooo gefährlich zu sein und den Büffeln der Prärie, die zu Tausenden das Land durchstreifen. Sie alle lernen den freundlichen und hilfsbereiten Yakari kennen und werden, dank seiner Fähigkeit, mit ihnen sprechen zu können, schnell Freunde.

Mit YAKARI – DER KINOFILM erleben Klein und Groß ab dem 22. Oktober ein berührendes und zugleich spannendes Kino-Abenteuer, welches – so aktuell wie nie – viele lebensbejahende Botschaften enthält, wie beispielsweise die Liebe zur Natur. Dies begeistert auch Patrick Bach, der (wie auch in der TV-Serie) Yakaris Freund Kleiner Dachs spricht: „Der Film ist aktueller, als man es sich vorstellen kann – er zeigt Kindern und den Erwachsenen, dass wir eins mit dem Planeten sein müssen.“

Auch Hans Sigl, die deutsche Stimme von Großer Adler, findet die Geschichte absolut zeitgemäß: „In unserer Zeit ist es nötig, solche Geschichten zu erzählen. Dahinter steckt eine ganz große Botschaft: von einer großen, allumfassenden Liebe, vom Respekt füreinander, dass man kein Einzelkämpfer ist.“

Sie können das Feature auch über Apester in Ihre Website integrieren.

Dafür nutzen Sie einfach den folgenden Embed-Code:

https://static.apester.com/js/sdk/latest/apester-sdk.js"

Alle Pressematerialien zum Film stehen bereit unter www.leoninedistribution.com 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pure Online
Linienstraße 126
10115 Berlin
Telefon: +49 (30) 2844509-0
Telefax: +49 (30) 2844509-29
http://www.pureonline.de

Ansprechpartner:
Heinrich-Wilhelm Wudtke
Account Director
Telefon: +49 (30) 2844509-11
E-Mail: willi.wudtke@pureonline.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel