Den Sommer verlängern: Flugziele ohne Reisewarnung ab Nürnberg

Auch in Zeiten der Pandemie gibt es zahlreiche Nonstop-Flugziele ab Nürnberg, für die keine Reisewarnungen ausgesprochen wurden bzw. die aktuell nicht als Risikogebiet eingestuft sind. Ebenso gibt es Ziele, die bereits wieder von diesen Listen gestrichen wurden. Für diese gilt nach der Rückreise keine Quarantänepflicht. Eine gute Gelegenheit, den Sommer zu verlängern!

Auf milde Temperaturen und viel Kultur dürfen sich kurzentschlossene Griechenland-Reisende freuen. So werden von Nürnberg aus aktuell noch Kreta, Thessaloniki, Kos, Korfu und Rhodos angeflogen. Ebenso lohnenswert ist das italienischen Nonstop-Ziel Palermo. Auch für das bulgarische Sonnenziel Varna am Schwarzen Meer wurde die Reisewarnung aufgehoben.

Neu: Exklusiv für den Reiseveranstalter FTI finden ab Dezember wieder Direktflüge nach Dubai statt, die ab sofort bei FTI Touristik gebucht werden können. Für Ein- und Durchreisen aus Deutschland kommend muss ein Corona-Test von einem in Deutschland anerkannten Labor mitgeführt werden.


Für viele Ziele gilt: Kurzfristig buchen lohnt sich, da die Flug- und Pauschalreisepreise zum Teil sehr günstig sind. Außerdem sind viele dieser Ziele nur noch bis Mitte November im Programm. Beratung und Buchung können im Reisebüro oder bei Online-Reisebuchungsdiensten erfolgen.

Gut zu wissen: Viele Fluggesellschaften und Reiseveranstalter bieten flexible Umbuchungs- und Stornomöglichkeiten an. Somit können Reisende auf mögliche Veränderungen reagieren.

Über die jeweiligen Einreisebestimmungen der aufgeführten Ziele sollten sich Reisende vor dem Buchen der Reise informieren. Alle Angaben ohne Gewähr.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Flughafen Nürnberg GmbH
Flughafenstraße 100
90411 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 937-00
Telefax: +49 (911) 937-1650
http://www.airport-nuernberg.de

Ansprechpartner:
Christian Albrecht
Telefon: +49 (911) 9371744
E-Mail: albrecht-christian@airport-nuernberg.de
Jan Beinßen
Presse
Telefon: +49 (911) 937-2613
E-Mail: uk@airport-nuernberg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel