diva-e unter den führenden Dienstleistern für Digital Experience Services (DXS)

Seit 1983 analysiert das Marktforschungsunternehmen Lünendonk & Hossenfelder die europäischen B2B Dienstleister u.a. im Bereich IT-Dienstleister. Aktuell erscheint das neu aufgelegte Ranking der LÜNENDONK-Liste 2020 zum Thema „Der Markt für Digital Experience Services in Deutschland“.

„Wir freuen uns sehr und sind stolz, dass wir uns im Ranking der besten IT-Dienstleister auf dem Platz 16 – mit deutlich größeren Anbietern wie Accenture, IBM oder Deloitte – behaupten können. Dies ist eine wichtige Bestätigung unserer Strategie, einen starken Fokus auf die besten Transactional Experiences für Kunden zu legen und dadurch herausragende, digitale Lösungen zu erarbeiten.“ Sirko Schneppe, CCO & Founder diva-e Digital Value Excellence.

Unter den Top-10 finden sich globale Beratungshäuser, die anteilig auch Digitalleistungen erbringen, oder Konzerne wie Avarto/Bertelsmann. diva-e leistet als einer der wenigen Anbieter in dieser Liste ausschließlich Digital Experience Services, die von Lünendonk aktuell auf ein Marktvolumen von ca. 7,1 Milliarden Euro geschätzt werden. Das Ranking und die bald folgende Lünendonk Studie beleuchtet insbesondere die aktuelle Situation in der Corona-Krise und die kommende, weiterhin steigende, Nachfrage nach End-to-End Digitalisierung entlang der Customer Journey. Dabei werden Omnichannel-Strategie, Data Analytics, Point of Sale sowie End-to-End-Automatisierungsprozesse in die Studie einbezogen.


Die Studie bestätigt, dass ein Transactional Experience Partner (TXP) wie diva-e optimal aufgestellt ist, um die besten digitalen Erlebnisse zu liefern, die Kunden zu begeistern und damit Unternehmen zu digitalen Champions zu machen. diva-e deckt die digitale Wertschöpfungskette von Strategie über Technologie bis Betrieb vollständig ab und sorgt mit seinem ganzheitlichen Leistungsspektrum für gesteigerte Markenwahrnehmung, Wettbewerbsvorteile im digitalen Business und messbar mehr Transaktionen – genau die Leistungen, die Lünendonk als Erwartungen des Marktes und als die konkreten Handlungsfelder der Unternehmen bei der Digitalisierung einschätzt.

Für die Herausforderungen, vor denen die Unternehmen heute und morgen stehen, ist diva-e somit der ideale Partner mit deutschlandweit rund 800 Digitalexperten an 14 Standorten.

Über die aktuelle Lünendonk-Liste
Die neue Lünendonk-Liste 2020 „Führende Anbieter von Digital Experience Services in Deutschland“ steht ab sofort zum kostenfreien Download bereit unter www.luenendonk.de.

Über die Lünendonk-Studie
Für die Lünendonk-Studie „Der Markt für Digital Experience Services in Deutschland“ wurden neben Dienstleistern etwa 170 Führungskräfte aus dem gehobenen Mittelstand sowie aus Großunternehmen und Konzernen befragt. Die Studie erscheint nachfolgend dem Ranking in Kürze.

Über die diva-e Digital Value Excellence GmbH

Als Deutschlands führender Transactional Experience Partner (TXP) schafft diva-e digitale Erlebnisse, die Kunden begeistern und Unternehmen nachhaltig voranbringen. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im digitalen Business deckt diva-e die digitale Wertschöpfungskette von Strategie über Technologie bis Kreation vollständig ab. Das ganzheitliche Service- und Produktangebot in den Bereichen Planning & Innovation, Platforms & Experiences, Growth & Performance sowie Data & Intelligence sorgt für gesteigerten Umsatz, Wettbewerbsvorteile und messbar mehr Transaktionen – für alle Zielgruppen, Geräte und Produkte. diva-e arbeitet mit weltweit führenden Technologiepartnern wie Adobe, SAP Hybris, Spryker, e-Spirit, Microsoft, intelliAd und Bloomreach zusammen. Zahlreiche Top-Unternehmen und Love Brands vertrauen diva-e – darunter dmTech, EDEKA, E.ON, FC Bayern München, Carl Zeiss und Sky. Deutschlandweit beschäftigt diva-e rund 800 Mitarbeiter an 14 Standorten.

Weitere Informationen unter: www.diva-e.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

diva-e Digital Value Excellence GmbH
Tempelhofer Weg 44
10829 Berlin
Telefon: +49 89 520 460 311
https://www.diva-e.com/

Ansprechpartner:
Lea Müller
Medienkontakt
Telefon: +49 (89) 520460-311
E-Mail: lea.mueller@diva-e.com
Karsten Krause-Ablass
CMO
E-Mail: Karsten.Krause-Ablass@diva-e.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel