„Wir werden das Reisen nicht aufgeben.“

„Wenn wir aufhören zu reisen, droht uns enorm viel verloren zu gehen und zwar nicht nur wirtschaftlich, sondern auch sozial“, warnt Michael Knapp, CCO von Gebeco. Brücken schlagen, Vorurteile abbauen und Verständnis für andere Kulturen und Denkweisen fördern – das war der Gründungsgedanke des Kieler Reiseveranstalters. Über 40 Jahre später ist das Thema Begegnung noch immer ein zentraler Bestandteil der Gebeco-DNA. „Sowohl bei der Planung als auch bei der Durchführung aller Reisen geht es uns immer darum, durch einen nachhaltigen Tourismus Grenzen zu überwinden und Reisende und Gastgeber zu Vermittlern zwischen Völkern und Kulturen zu machen“, erklärt Knapp. Die Herausforderung Reisen zu entwickeln, die Reisende und Gastgeber zusammenführen und kulturelles Verständnis fördern, meistert Gebeco dank der vierzigjährigen Erfahrung, der Länderexpertise der Mitarbeiter und dem Engagement der Reiseleiter. „Diese Aspekte machen unsere Reisen zu Gruppenreisen, die begeistern“, so Knapp.

Mit Reisen Begegnungen schaffen, die begeistern

„Wir werden das Reisen nicht aufgeben, da Reisen keineswegs lediglich Freizeitbeschäftigungen sind, sondern vor allem einen zentralen Beitrag zur Bildung einer toleranten, offenen Weltgemeinschaft leisten“, so Knapp. Das Vertraute im Fremden wiedererkennen, Geschichten, Hoffnungen und Träume austauschen und dabei Erfahrungen machen, die den Horizont erweitern und neue Perspektiven aufzeigen – darum geht es bei den Begegnungen auf einer Gebeco-Gruppenreise. „Wenn wir uns in Vietnam mit einem ehemaligen Vietcong-Kämpfer treffen, in Indien bei einer Fürstenfamilie zu Gast sind oder in Costa Rica auf einer Familienfarm gemeinsam kochen, findet unweigerlich ein Austausch statt, der wechselseitig ist und der nicht nur die Reisenden, sondern auch die Gastgeber bereichert“, betont Knapp. Die hochqualifizierte Gebeco-Reiseleitung unterstützt bei diesem Austausch, vermittelt zwischen den Kulturen und übersetzt. „Viele Begegnungen finden zudem ganz zufällig statt. Unsere Reiseleiter haben ein Talent dafür, diese aufzuspüren und zu fördern“, ergänzt Knapp. Gebeco bietet aktuell verstärkt Radreisen in Deutschland und Europareisen an, um die Corona-Zeit zu überbrücken. Alle weltweiten Reisen sind bereits bis Ende 2021 buchbar und die neuen Kataloge für die kommende Reisesaison kürzlich erschienen. Für alle Reisen mit Abreise zwischen 15.08.20 und 31.12.20 ist die Versicherung Covid Protect bereits im Reisepreis inbegriffen.


Über die Gebeco GmbH & Co KG

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 119 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Seit der Gründung im Jahr 1978 steht Gebeco für Völkerverständigung und nachhaltiges Reisen. Die nachhaltige Unternehmensphilosophie ist von der unabhängigen Zertifizierungsgesellschaft TourCert geprüft und seit 2011 durch das Nachhaltigkeits-Siegel "TourCert" bestätigt. Im Gebeco Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten und englischsprachige Adventure-Trips. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Gebeco GmbH & Co KG
Holzkoppelweg 19
24118 Kiel
Telefon: +49 (431) 5446-0
Telefax: +49 (431) 5446-111
http://www.Gebeco.de

Ansprechpartner:
Alicia Kern
Telefon: +49 (431) 5446-232
E-Mail: ake@gebeco.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel