Besucherzentrum und Dauerausstellung der Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn vorübergehend geschlossen

Im Treppenaufgang des Besucherzentrums der Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn finden seit dem 5. Oktober 2020 Sanierungsarbeiten an den Fenster- und Heizungsanlagen statt. Diese werden ab 19. Oktober 2020 durch Putz- und Malerarbeiten fortgesetzt. Die daraus resultierenden Einschränkungen führen dazu, dass das Besucherzentrum und damit leider auch die Dauerausstellung „Die DDR-Grenzübergangsstelle Marienborn. Schauplatz des Ost-West-Konflikts im geteilten Deutschland“ ab dem 19. Oktober 2020 vorübergehend für den Besucherverkehr geschlossen bleiben müssen. Die Ausstellung soll zum Reformationstag, dem 31. Oktober, wieder zu sehen sein.

Während der Sanierungsarbeiten ist das Außengelände weiterhin in der Zeit von 10:00 – 17:00 Uhr zugänglich. Für den individuellen Besuch steht ein moderne Besucherleitsystem zu Verfügung. Die Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, die erhaltenen Bauzeugnisse der bedeutendsten DDR-Grenzübergangsstelle zu besichtigen.

Der Eintritt ist frei.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn
An der BAB 2
39365 Marienborn
Telefon: +49 (39406) 92090
Telefax: +49 (39406) 92099
https://www.marienborn.de

Ansprechpartner:
Matthias Ohms
Telefon: +49 (39406) 9209-13
Fax: +49 (39406) 9209-9
E-Mail: matthias.ohms@erinnern.org
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel