31. Berliner Märchentage 2020

.
Die 31. Berliner Märchentage finden statt!
Trotz Pandemie und Chaos!
Im MÄRCHENLAND ist die Laune besser als die Lage!

Kinder sind die Verlierer der Pandemie. Das wollen wir ändern! Die 31. Berliner Märchentage verbreiten Hoffnung und Optimismus, sie zaubern Lachen in die ernsten Gesichter!


Dabei stehen uns viele unerschrockene Held*innen zur Seite, denn nur gemeinsam können wir die aktuelle Situation – wo keiner mehr weiß, wo oben und unten ist – meistern! Alle 450 Veranstaltungen sind Höhepunkte, denn sie finden statt! In Schulen und Bibliotheken, in Theatern und Opernhäusern, in Botschaften und Landesvertretungen u.v.m.

Für den Worst Case gibt es die Pläne B, C, und D! Dafür ist alles vorbereitet und sämtliche Veranstaltungen, die analog nicht mehr möglich sind, werden digital erlebt. Alle Märchenfans finden das tagesaktuelle Programm auf unserem Portal: https://berliner-maerchentage.de/… 

Oben und Unten – das sind Geschichten von Gegensätzen – arm oder reich, gut oder böse, schlau oder dumm: Bei den 31. BERLINER MÄRCHENTAGE gibt es viel zu erzählen, zu lesen, zu hören und zu staunen. Hereinspaziert!

Über Märchenland e.V. / Märchenland – Deutsches Zentrum für Märchenkultur gGmbH

Im Jahr 2004 haben Silke Fischer und Monika Panse MÄRCHENLAND e.V. gegründet, um das Kulturgut Märchen in das Bewusstsein unserer Gesellschaft einzuprägen. Es ist das einzige Zentrum seiner Art in Deutschland und versteht sich als eine Institution für das traditionsgebundene und literarische Genre der Märchen, Sagen und Geschichten.

MÄRCHENLAND organisiert jedes Jahr europaweit mehr als 1.500 Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene.

MÄRCHENLAND bewahrt das Märchen als Weltkulturerbe und bringt universelle Märchenbotschaften in aktuelle Diskussionen ein.

MÄRCHENLAND bewegt Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Medien sich gemeinsam für die Kinder- und Jugendkultur in Deutschland zu engagieren.

Kaum ein anderer Ort ist so sehr mit Märchen verknüpft wie Berlin. Am Wohn- und Schaffensort der bedeutendsten Märchensammler der Welt, der BRÜDER GRIMM, hat Märchenland – Deutsches Zentrum für Märchenkultur seinen Sitz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Märchenland e.V. / Märchenland – Deutsches Zentrum für Märchenkultur gGmbH
Spreeufer 5
10178 Berlin
Telefon: +49 (30) 347094-79
Telefax: +49 (30) 347094-80
http://www.maerchenland-ev.de

Ansprechpartner:
Silke Fischer
Geschäftsführung
Telefon: +49 (30) 347094-79
E-Mail: info@maerchenland-ev.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel