Voller Erfolg beim ProLife Green Deal!

Ende des Jahres 2019 wurde der ProLife Green Deal von der Geschäftsleitung der ProLife GmbH aus Ingolstadt ins Leben gerufen. Die Vision war klar:
Neben den geschäftlichen Herausforderungen, die Tag für Tag durch das Team der ProLife GmbH für deren Kunden und Geschäftspartner gelöst werden, sollten auch soziale und gesellschaftliche Herausforderungen angepackt werden.

Nachdem von Seiten der ProLife GmbH in den vergangenen 13 Jahren viele lokale Projekte unterstützt wurden und auch noch unterstützt werden, wollte man über den örtlichen Tellerrand hinausschauen. „Wir wollten Probleme anpacken, die uns nicht nur hier in Ingolstadt tangieren, sondern uns alle in Deutschland und der Welt betreffen, ohne den regionalen Bezug zu verlieren“, so Felix Früchtl, Mitglied der Geschäftsleitung der ProLife GmbH. „So haben wir gemeinsam mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald SDW ein einzigartiges Projekt aus dem Boden gestampft“, so Herr Früchtl weiter.


Konkret bedeutet das, dass für jede durch die ProLife GmbH angekaufte Lebens- oder Rentenversicherung, Bäume in bayrischen Wäldern gepflanzt werden. Dafür bekommt der Kunde der ProLife GmbH eigens ein personalisiertes Zertifikat zugesandt, wodurch er erfährt, dass er aktiv mit hilft den bayrischen Waldbestand nachhaltig aufzuforsten. „Das Feedback unserer Kunden und Geschäftspartner ist großartig“, so Michael E. Früchtl, Gründer und Geschäftsleiter der ProLife. „Wir wussten zwar, dass der Umweltschutz eine tragende Rolle in unserer Gesellschaft spielt, wenn die Kunden und Geschäftspartner nun aber vor Ort aktiv werden können und Bäume in Deutschland gepflanzt werden, dann ist die Anerkennung über ein solches Engagement umso größer, das freut uns natürlich“, ergänzt der Geschäftsführer.

Dabei nehmen die Mitarbeiter der ProLife GmbH, immerhin 17 an der Zahl, gerne auch mal selbst das Zepter, in dem Fall den Spaten, in die Hand.  Ende Oktober war ein Team aus Führungskräften im herbstlichen Schongau unterwegs und hat einen ganzen Tag über selbst die eigenen „ProLife Bäume“ gepflanzt. Zum Schluss waren es über 100 Stück Weißtannen die durch das Team gepflanzt wurden. Durch die SDW werden an anderen Schadstellen im Wald, die weiteren hunderte von Bäumen im Auftrag der Prolife GmbH gepflanzt. „Ein tolles Projekt und eine klasse Erfahrung einmal selbst Hand anlegen zu dürfen“, sagt Sven Pogoreutschnig, Leiter Buchhaltung und Verwaltung. „Es fühlt sich gut an, dass wir als Firma die Möglichkeit haben solche Projekte aktiv unterstützen zu dürfen. Wir haben etwas davon, der Kunde auch, aber vor allem unser deutscher Wald“, so die freudige Aussage von Ketrina Morina, Leiterin des Vertriebsservices bei der ProLife GmbH.

Um auch weiterhin die Möglichkeit zu haben Projekte wie den ProLife Green Deal zu fördern, ist die ProLife GmbH auf die Unterstützung Ihrer Kunden und Geschäftspartner angewiesen.
Als marktführendes Unternehmen im Ankauf- und Factoring von Lebens- und Rentenversicherungen, kann Ihnen die ProLife unkompliziert und einfach aus Ihren Verträgen helfen und Sie verfügen bereits innerhalb von 18 Tagen über das Geld aus Ihrer Versicherung. Wenn Sie also mit dem Gedanken spielen, Ihre Lebens- oder Rentenversicherung aufzulösen, dann wenden Sie sich an die ProLife und tuen Sie nicht nur Ihrem Geldbeutel etwas Gutes, sondern auch der Umwelt!

Näheres zum Green Deal und der ProLife GmbH erfahren Sie auf deren Homepage www.prolife-gmbh.de oder auf den Social Media Accounts unter @prolifegmbh

Über die ProLife GmbH

Die ProLife GmbH hat sich auf den Ankauf von Versicherungspolicen spezialisiert, um Verbrauchern eine faire Alternative zur bloßen Kündigung Ihrer Versicherung beim Versicherer zu bieten.
2007 in Ingolstadt gegründet, ist die ProLife GmbH heute Deutschlands Marktführer im Bereich Vermögensfactoring.
Geschäftsführer Michael E. Früchtl, ausgebildeter Finanz- und Versicherungsfachwirt, blickt auf langjährige Erfahrungen in Vertrieb, Consulting und Marketing zurück.
Das Geschäftsmodell ist einfach erklärt: Wer eine Lebens- oder Rentenversicherung bzw. einen Bausparvertrag verkaufen oder beleihen möchte, bekommt dank der ProLife GmbH sein Geld sehr schnell überwiesen.
Bereits innerhalb von 18 Tagen wird der Kaufpreis ausbezahlt. Auch noch Jahre nach dem Ankauf der Versicherungen prüfen externe Experten, ob weitere Zahlungsansprüche geltend gemacht werden können. Unter bestimmten Voraussetzungen können sogar noch weitere Zahlungen auf den ursprünglichen Kaufpreis erfolgen.
Dem Wissen der Mitarbeiter des ProLife-Teams und der Qualität ihrer Arbeit vertrauen bereits mehr als 50.000 Kunden. Die bis dato angekaufte Versicherungssumme beträgt inzwischen über 1 Mrd. Euro, was einem Gesamtfactoring-Volumen von mehr als 350 Mio. Euro entspricht.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ProLife GmbH
Hebbelstr. 61
85055 Ingolstadt
Telefon: +49 (841) 981601320
Telefax: +49 (841) 981601-355
http://www.prolife-gmbh.de

Ansprechpartner:
Felix Früchtl
Mitglied der Geschäftsführung
Telefon: +49 (841) 981601366
E-Mail: f.fruechtl@prolife-gmbh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel