Roger Merk verabschiedet sich von der Vulkanregion Vogelsberg

Seit Oktober 2013 ist Roger Merk Geschäftsführer der Region Vogelsberg Touristik GmbH in Schotten. Nun hat er sich entschieden, seine Tätigkeit in der Vulkanregion spätestens zum 30. April 2021 zu beenden und sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. „Sieben Jahre in der Region Vogelsberg waren für mich eine spannende und bereichernde Zeit. Jetzt freue ich mich auf neue Aufgaben“, erklärt Roger Merk.

Der Geograph war vor seiner Tätigkeit in Hessen bereits als Geschäftsführer in mehreren deutschen Destinationen tätig.


Der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak, dankt Merk für die gute Zusammenarbeit: „Roger Merk hat sich in den vergangenen Jahren für die Vulkanregion engagiert und die Region Vogelsberg Touristik GmbH weiterentwickelt. Hierfür danke ich ihm im Namen der Gesellschafter und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute.“

Wer die Geschäftsführung bei der Region Vogelsberg Touristik künftig übernehmen wird, steht noch nicht fest. Die Position soll zeitnah ausgeschrieben werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefon: +49 (6641) 977-0
Telefax: +49 (6641) 977-336
http://www.vogelsbergkreis.de

Ansprechpartner:
Sabine Galle-Schäfer
Pressesprecherin
Telefon: +49 (6641) 977-272
E-Mail: sabine.galle-schaefer@vogelsbergkreis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel