Bläck Fööss verlegen Jubiläums-Silvesterfeier auf 2021

.
Die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bühnenjubiläum 
können auch an Silvester 2020 nicht stattfinden

Tickets behalten ihre Gültigkeit


Die große Silvesterparty sollte den krönenden Abschluss der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen der Bläck Fööss darstellen. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie lassen die Veranstaltung allerdings nicht zu. Somit wird die Veranstaltung auf den Silvesterabend 2021 verschoben. Alle bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Seit dem legendären Millennium-Konzert spielten die Bläck Fööss jedes Jahr zu Silvester in der LANXESS arena. Bei der vorerst letzten Silvestershow in Deutschlands größter und bestbesuchter Multifunktionsarena im Jahr 2018 wurden die Bläck Fööss von allen Besuchern lautstark gefeiert und die Musiker bereiteten ihren Fans nochmals eine unvergessliche Show.

Lange hat es die Band jedoch nicht ohne Silvesterabend in der Arena ausgehalten. Nachdem im Jahr 2019 erstmals kein Fööss-Konzert zum Jahreswechsel im Event-Kalender der LANXESS arena stand, sollte es in diesem Jahr wieder einen Auftritt der kölschen Band zum Jahresabschluss geben. Dieser sollte im Rahmen des Jubiläumsjahres „50 Jahre Bläck Fööss“ stattfinden. Die Corona-Pandemie macht eine Organisation der Veranstaltung im geplanten Rahmen allerdings unmöglich. Somit muss die Show auf das Jahr 2021 verlegt werden.

Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher über die Verlegung: „Natürlich ist es schade, dass die Band gerade in ihren Jubiläumsjahr nicht auf der Arena-Bühne stehen kann. Doch die Show wird nun exakt ein Jahr später am 31.12.2021 nachgeholt. Alle Ticketinhaber können ihre Eintrittskarte ohne Umtausch oder Mehraufwand für diesen Abend verwenden. Wir freuen uns dann auf ein Konzert unter hoffentlich schöneren Voraussetzungen!“

Auch die Bläck Fööss fiebern schon jetzt dem Nachholtermin entgegen: „Wir sind selbstverständlich traurig über die Umstände in diesem eigentlich so besonderen Jahr für uns. Aber wir stecken da nun mal gemeinsam drin. Wir können es schon jetzt kaum erwarten, nach dieser schrecklichen Zeit, endlich wieder mit Euch zu feiern!“

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets:

im Internet www.lanxess-arena.de
oder www.facebook.de/lanxessarena
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ARENA Management GmbH
Willy-Brandt-Platz 3
50679 Köln
Telefon: +49 (221) 802-1
Telefax: +49 (221) 802-2299
http://www.lanxess-arena.de

Ansprechpartner:
Carsten Heling
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (221) 802-3240
Fax: +49 (221) 802-2199
E-Mail: presse@lanxess-arena.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel