Baros Maldives – Eine Hommage an unsere Helden

.
Am 1. Oktober feierte Baros Maldives seine Wiedereröffnung – mit einem einzigartigen Tribut an die Mitarbeiter des Gesundheitswesens, die seit Monaten an vorderster Front gegen Covid-19 kämpfen. 

Eine Herzensbotschaft
Die Lagune von Baros Maldives ziert der Slogan „THANK YOU, HEROES“ – eine Anerkennung für die selbstlosen Helden, die sich weltweit um Covid-19-Patienten kümmern. Der Buchstabenrahmen besteht aus regenerierten Korallenfragmenten. Diese gesammelten Fragmente wurden von den Resort-eigenen Meeresbiologen vor dem Absterben gerettet, da sie ohne Transplantationsprozess nicht überleben würden. Das Projekt um die Korallenregeneration startete auf Baros bereits im Jahr 2009 und gipfelte nun in der dauerhaft in der Lagune platzierten, gut sichtbaren Dankesbotschaft an die Covid-19 Helden, die für die nächsten Generationen erhalten bleiben wird.


Der Resort Manager von Baros, Ibrahim Shijah, kommentiert das Projekt wie folgt: „Trotz der beispiellosen Situation, mit der sich die Welt aktuell konfrontiert sieht, möchte Baros Maldives aus dieser Zeit langfristig etwas Positives bewahren. Eine Hommage an das Mitgefühl, die Einheit und Freundlichkeit der Menschen zueinander“.

Stück für Stück zum großen Glück
Insgesamt gibt es in der Lagune von Baros 365 Korallentische, die dazu dienen neue Lebensräume für ihre Meeresbewohner zu schaffen. Aufgrund des langsamen Wachstums einer Koralle kann es bis zu zwei Jahre dauern, um einen Rahmen vollständig abzudecken. Das Marine Center von Baros Maldives kümmert sich um jeden einzelnen dieser Korallentische. Dies beinhaltet die regelmäßige Reinigung der Rahmen von Algen und Lebewesen, die das Korallenwachstum hemmen würden.

Baros feiert unsere Helden
Gäste, die während der COVID-19-Pandemie als „Frontline“-Angestellte im Gesundheitswesen gearbeitet haben, honoriert Baros mit einigen kostenlosen Vorteilen: einer Paarmassage im Serenity Spa, einem privaten Abendessen für zwei Personen am Strand und einem Boots-Ausflug. Das Angebot gilt bis 22. Dezember 2021.

Über Baros Maldives

Das luxuriöse Baros Maldives liegt umgeben von Kokosnusspalmen, tropischer Vegetation, einem exzellenten Hausriff und dem kristallklaren Wasser des Indischen Ozeans im Nord Malé Atoll. Die Architektur des Resorts und seine 75 Villen (Overwater- sowie Strandvillen) gliedern sich perfekt in die Natur der kleinen Privatinsel ein.
Baros erfüllt mit seinen drei Restaurants und zwei atmosphärischen Bars nahezu jeden kulinarischen Wunsch.

Die Divers Baros Maldives PADI-Tauchstation bietet alles rund ums Tauchen und stimmt seine Unterwasser-safaris individuell auf die Gäste ab. Gemeinsam mit Meeresbiologen aus dem Marine Center lernen Gäste beim Schnorcheln im Hausriff mehr über das sensible Ökosystem und seine zahlreichen Bewohner. Privates Dinner auf der naheliegenden Sandbank oder eine Bootsfahrt in den Sonnenuntergang mit Champagner und Canapés sind weitere Highlights eines Aufenthalts auf Baros.

Mit dem Schnellboot dauert der Transfer zum internationalen Flughafen von Malé lediglich 25 Minuten. Baros wird regelmäßig mit renommierten Auszeichnungen von Gästen und Reisespezialisten für die hochwertige Ausstattung und hervorragenden Service geehrt und ist Mitglied der Small Luxury Hotels Of The World.

Website: www.baros.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Baros Maldives
PO Box 2015, Male‘ 20-02
BIO Malé
Telefon: +960 (664) 26-72
Telefax: +960 (664) 34-97
http://www.baros.com

Ansprechpartner:
Isabel Schleiwies
Starling PR GbR
Telefon: +49 (89) 124777-31
E-Mail: isabel@starling-pr.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel