„Kids Free“ im Familienurlaub 2021 mit FTI

Gratis in den Urlaub! Mit der FTI Kids-Free-Aktion sparen Eltern den kompletten Reisepreis für ihren Nachwuchs. Flug sowie der Aufenthalt im Hotel sind dabei für Kinder bis mindestens 11 Jahre, in manchen Resorts auch bis 14 Jahre, bei Übernachtung im Zimmer der Eltern kostenfrei. Je nach Anlage gilt das Angebot für bis zu drei Kinder. Im Rahmen der Aktion stehen ausgewählte Arrangements für Urlaub auf den Kanarischen Inseln, Griechenland und Ägypten im Reisezeitraum von 26. März bis 31. Oktober 2021 – also von Ostern bis zum Ende der Sommersaison – zur Verfügung. Die Anreise erfolgt dabei immer mit Flügen der Holiday Europe. Buchbar sind die Familien-Specials bis zum 30. November 2020. „Für viele Familien ist der Urlaub in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie ausgefallen, denn oftmals war das Verschieben auf einen späteren Termin aufgrund der Bindung an Schulferien nicht möglich“, weiß Ralph Schiller, FTI Group Managing Director. „Daher bieten wir mit unserer FTI Kids-Free-Aktion zum einen jetzt schon Planungssicherheit sowie andererseits finanzielle Entlastung und sorgen damit nicht zuletzt auch für Vorfreude auf den Familienurlaub im kommenden Jahr“, erklärt Schiller. Für alle Buchungen gewährt der Veranstalter dabei weiterhin die kulanten Bedingungen seines „Besser-geht’s-nicht“-Pakets, das eine Bestpreis-Garantie bis vier Wochen vor Urlaubsstart, eine kostenlose Stornierung bis 14 Tage vor Reisebeginn und die Geld-zurück-Garantie innerhalb von 14 Tagen im Stornierungsfall beinhaltet.

Top-Familienziele
Im Rahmen der FTI Kids-Free-Aktion können sich Familien zwischen Arrangements in drei beliebten Reisezielen entscheiden: Zur Auswahl stehen Hotels auf den Kanaren mit Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote und Teneriffa, auf den griechischen Inseln Korfu, Kreta und Rhodos sowie in den ägyptischen Ferienregionen Hurghada, Marsa Alam und Sharm el Sheikh am Roten Meer. „Die kurze Anreise mit Nonstop-Flügen, kindergerechte Hotels und Möglichkeiten für Aktivitäten für unterschiedliche Altersklassen machen die Destinationen zu Top-Familienzielen“, betont Schiller. „Zudem schonen die Kids-Free-Angebote auch den Geldbeutel, sodass Eltern sich schon jetzt entspannen können.“ Schnellentschlossene Familien werden zudem für eine frühe Buchungsentscheidung in ausgewählten Hotels mit bis zu 40 Prozent Ermäßigung auf den Übernachtungspreis belohnt, zum Beispiel auf den Kanaren oder in Ägypten.


Preisbeispiele:

LABRANDA Bahia de Lobos, Fuerteventura, Kanarische Inseln

Eine Woche im Deluxe-Zimmer mit Frühstück ist inkl. Flug, z.B. am 09. Juni 2021 ab Leipzig ab 1.199 Euro pro Familie (2 Erwachsene + 2 Kinder bis12 Jahre) buchbar.

Labranda Sandy Beach, Korfu, Griechenland

Eine Woche im Familienzimmer mit All-Inclusive-Verpflegung ist inkl. Flug, z.B. am 6. Juni 2021 ab Düsseldorf ab 1.220 Euro pro Familie (2 Erwachsene + 2 Kinder bis11 Jahre) buchbar.

LABRANDA Club Paradisio, El Gouna. Ägypten

Eine Woche im Familienzimmer mit All-Inclusive-Verpflegung ist inklusive Flug, z.B. am 25. Juni 2021 ab Düsseldorf ab 1.369 Euro pro Familie (2 Erwachsene + 2 Kinder bis12 Jahre) buchbar.

Happy Life Village, Sharm el Sheik, Ägypten

Eine Woche im Familienzimmer mit Halbpension ist inklusive Flug, z.B. am 6. Juli 2021 ab München ab 1.109 Euro pro Familie (2 Erwachsene + 2 Kinder bis13 Jahre) buchbar.

Diese und weitere Angebote sind buchbar im Reisebüro, über die kostenfreie FTI Hotline 089 / 710 451 498 und über www.fti.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FTI Touristik GmbH
Landsberger Straße 88
80339 München
Telefon: +49 (89) 2525-0
Telefax: +49 (89) 2525-6565
http://www.fti.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel