Benefizkonzert anders!

Wie geplant: das Ensemble 100Mozartkinder gemeinsam mit ihren Freunden der Jugendkunstschule Chomutov und die Jugendband des Sozialpädiatrischen Zentrums der Poliklinik Chemnitz spielen und das Vokalensemle amarcord singt.

Aber aufgrund der aktuellen Lage können größere Ensembles nicht gemeinsam musizieren, unsere tschechischen Freunde aus Chomutov nicht anreisen, das geplante Singen des Vokalensembles amarcord vor Publikum in der vollbesetzen Kreuzkirche auf dem Kaßberg ist am Samstag vor dem 1. Advent in diesem Jahr leider nicht möglich.


Deshalb schaltet die Sächsische Mozart-Gesellschaft e. V. pünktlich zur Veranstaltungszeit am 28.11. um 17.00 Uhr auf ihrem Video-Kanal auf Youtube und Facebook zuvor aufgezeichnete Aufnahmen mit den geplanten Ensembles frei. Von amarcord zu erleben ist ein Ausschnitt ihres Konzertes vom 12. Oktober 2020 in St. Georgen Schwarzenberg innerhalb des Sächsischen Mozartfestes mit Unterstützung der Kampagne #KulturDigital von So geht sächsisch.

Und bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin nächstes Jahr am 27.11.2021 am selben Ort!

Unterstutzen Sie mit Ihrer Spende die Projekte der 100Mozartkinder in Zusammenarbeit mit dem Sozialpädiatrischen Zentrum der Poliklinik Chemnitz mit dem Spendenzweck Benefizkonzert: www.mozartsachsen.de/… oder direkt auf folgendes Spendenkonto bei der Sparkasse Chemnitz
IBAN: DE57 8705 0000 3000 4000 00
BIC: CHEKDE81XXX

Musik hat heilende Kraft, aber Musik heilt nicht jede Not.
Medizin kann heilen, aber kranke Kinder brauchen mehr als Medizin.
Musik und Medizin heilen und lindern am besten gemeinsam!

Die Übertragung des Benefizkonzertes ist kostenfrei. Wir bitten Sie um eine Spende und orientieren dabei auf 15 Euro je Besucher. Darüber- oder darunterliegende Beträge sind völlig legitim und herzlich willkommen. Jede Spende hilft!

Kommen Sie gut und gesund durch die Zeit!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Sächsische Mozart-Gesellschaft e.V.
Hartmannstraße 7 c
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 69494-44
Telefax: +49 (371) 69494-43
http://www.mozart-sachsen.de

Ansprechpartner:
Lars Neuenfeld
Cartell Werbeagentur und Verlag GmbH
Telefon: +49 (371) 3550-314
E-Mail: neuenfeld@cartell.de
Franz Streuber
Sächsische Mozart-Gesellschaft e.V.
E-Mail: franz.streuber@mozart-sachsen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel