Reifenwechsel auch für Fahrräder und E-Bikes: Die Winterreifen von Pirelli garantieren bessere Bodenhaftung auf kaltem, feuchtem Asphalt

.
Aufbauend auf der Erfahrung aus dem Automobilsektor hat Pirelli einen speziellen Winterreifen für Fahrräder und E Bikes entwickelt, dessen innovative Eigenschaften auch im Winter sicheres Fahren in der Stadt ermöglichen.

2020 CYCL e Winter (WT) ist der erste Winterreifen für Fahrräder, entwickelt von Pirelli für all jene, die auch im Winter regelmäßig mit dem Fahrrad unterwegs sind. Diese Art der Mobilität gewinnt derzeit viele neue Fans, die sich mit einem eigenen Fahrzeug aktiver und nachhaltiger fortbewegen möchten. Der Winterreifen Pirelli CYCL e Winter ist einzigartig in seiner Beschaffenheit. Die Gummimischung entwickelten Ingenieure von Pirelli speziell für niedrige Temperaturen und Fahrbahnbedingungen, die im Winter selbst für leistungsstarke E Bikes anspruchsvoll sind.


Pirelli entwickelt seit vielen Jahren innovative Lösungen für nachhaltige Mobilität und verfügt als ein international führender Hersteller von Sommer–, Ganzjahres und Winterreifen für Kfz über fundiertes Know how. Bei dem neuen CYCL e WT verschmelzen modernste Technologie, nachhaltige Materialien und spezielle Profile zu einem Hochleistungsprodukt für City Fahrräder und E Bikes.

Der für Autos selbstverständliche Winterreifen ist nun auch für Fahrräder verfügbar: Der Pirelli CYCL e WT ist für anspruchsvollen Straßenasphalt und sehr kalten Untergrund, auch im Minusbereich oder mit einer dünnen Schneedecke, ausgelegt. Die von der FuE
Abteilung entwickelte Lauffläche hat lamellenförmige Einschnitte, die auf Schnee besten Grip und auf trockenem Untergrund optimale Kontrolle garantieren.

Die Entwickler berücksichtigten, dass moderne E Bikes immer leistungsstärker werden. Ein zusätzliches Leistungsplus des CYCL e WT für alle City oder Tourenräder besteht darin, dass er sich niedrigen Temperaturen anpasst und so auch im Minusbereich eine zuverlässige Bodenhaftung gewährleistet. Und durch die sehr kurze Warm up Zeit ist auf allen typischen städtischen Fahrbahnbelägen unter winterlichen Bedingungen für höchsten Grip gesorgt.

SICHER UND NACHHALTIG
Die Lauffläche des Reifens CYCL e besteht aus zwei Schichten: Ein Verbundstoff steht als „Cap“ an der Außenseite im Kontakt mit dem Asphalt, und eine innere „ Schicht schützt vor Perforationen. Die Zusammensetzung der Cap Schicht garantiert auch für moderne, leistungsstarke E Bikes (Speed Pedelec) sowie auf verschiedenen Straßenbelägen (Kopfsteinpflaster, Fußgängerüberwege, eingebettete Gleisen usw.) höchste Fahrsicherheit. Die Base Schicht, deren Stärke je nach Größe zwischen 3 und 3,5 mm variiert, verhindert die Perforation durch Steine und andere Fremdkörper. Aufgrund ihrer beachtlichen Stärke wirkt sie als physische Barriere, Zudem hat die Formel der Base
Schicht die Eigenschaft, spitze Partikel einzuschließen, was eine Perforation verhindert.

Darüber hinaus ist die Gummimischung des CYCL e umweltfreundlich. Für den Innenteil wird recyceltes Gummipulver aus Altreifen mitverarbeitet. Diese ausgewählten Pulver werden regeneriert und in der Polymermatrix wiederverwendet. Außerdem legte Pirelli Wert darauf, möglichst viel Naturgummi zu verwenden, weil dieser Rohstoff aus erneuerbaren Quellen stammt.

CYCL e WT ist in den Größen 37 622, 42 622, 50 622 erhältlich, das Gewicht variiert zwischen 780 g und 1.110 g.

velo.pirelli.com 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pirelli Deutschland GmbH
Brabanter Strasse 4
80805 München
Telefon: +49 (6163) 71-0
Telefax: +49 (6163) 71-2554
http://www.pirelli.de

Ansprechpartner:
Julia Valenzuela-Bock
Leiterin Externe Kommunikation (PR)
Telefon: +49 (89) 14908-571
E-Mail: julia.valenzuelabock@pirelli.com
Claudia Vianino
Vitamina C PR Office
Telefon: +39 (011) 2388439
E-Mail: press@vitaminac.net
Collin Scholz
Geschäftsleitung
Telefon: +49 (511) 70091-13
Fax: +49 (511) 70091-32
E-Mail: collin.scholz@pilotprojekt.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel