SEE YOU! at #teamspex: dan pearlman Group und Kreativteam spring brand ideas verantwortlich für deutschlandweite Employer-Branding- Kampagne von Mister Spex

Mister Spex, Europas führender Omnichannel-Optiker mit Sitz in Berlin, unterstützt die eigenen Expansionsziele gezielt mit einer im Oktober gelaunchten Initiative.

„SEE YOU! at #teamspex“ spricht Bewerberinnen und Bewerber aus den Bereichen Tech/IT und Marketing sowie Augenoptikerinnen, Augenoptiker und Sales Advisor an.


Für die Entwicklung der Employer Value Proposition und die strategische Planung und Umsetzung der dazugehörigen Kampagne ist die dan pearlman Group mit dem Kreativteam der spring brand ideas GmbH und strategischer Unterstützung der dan pearlman Markenarchitektur GmbH verantwortlich. Ausgespielt wird die Kampagne auf allen Social-Media-Kanälen, online, Out-Of-Home und in Form von Anzeigen in ausgewählten Fachzeitschriften.

Die dan pearlman Group setzte bei der Employer-Branding-Kampagne für Mister Spex ganz bewusst auf einen co-kreativen Prozess, bei dem auf Kundenseite Entscheider aus vielfältigen Disziplinen im Rahmen einer groß angelegten, internen Befragung involviert wurden. Dieser partizipative Prozess spiegelt die Relevanz des Projekts für alle Unternehmensbereiche bei Mister Spex wider. Entstanden ist ein Kommunikations-Kampagnen-Konzept inklusive eines Fotoshootings und der Feinausarbeitung sowie der Erstellung von Layout-Mastern zur weiteren Verwendung durch den Kunden mit Fokus auf Print-Anzeigen, digitale Medien und OOH (ab Anfang 2021) in Deutschland. Marion Heine, CCO spring brand ideas, lobt den gewählten Prozess als „gute Verzahnung und produktiven Austausch zwischen allen Entscheidern bis zur CEO-Ebene“.

„SEE YOU! at #teamspex“ ist eine Kampagne, die über #teamspex vor allem den starken Teamgedanken von Mister Spex in den Mittelpunkt stellt. So wurden fast ausschließlich eigene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Models für die 20 Motive umfassende Kampagne geshootet. Die Kommunikation zielt darauf ab, das interne Werteversprechen, die Employer Value Proposition (EVP), nach außen zu tragen und dabei vor allem den visionären Anspruch des Unternehmens zu unterstreichen. Die maßgeblichen Kampagnenziele – Brand Awareness als starke Employer Brand und das Füllen der Recruiting Pipeline mit den qualitativ passenden Bewerbern – können so für den Omnichannel-Optiker optimal erreicht werden.

Die dan pearlman Group darf Mister Spex bereits seit über fünf Jahren zu ihren Kunden zählen. So war sie bereits maßgeblich an der Entwicklung des Retail-Store-Konzepts beteiligt, das u.a. mit dem Red Dot Communication Design Award 2016 ausgezeichnet und in über 30 Standorten in ganz Deutschland ausgerollt wurde. Dabei kam es vor allem auf eine nahtlose Verzahnung aller Online- und Offline-Aktivitäten und die Gestaltung einer einheitlichen Customer Journey für alle Mister Spex Kunden an. Mit der aktuellen Kampagne ergänzt die dan pearlman Group mit dem Kreativteam von spring brand ideas einen weiteren wichtigen Baustein für die Entwicklung einer ganzheitlichen Retail-Expansionsstrategie für das Berliner Unternehmen und verbindet auch für das Recruiting und die Employer Branding Kampagne die analoge mit der digitalen Welt.

Mister Spex – Stimmen zur Kampagne

„Unser Ziel ist es, uns nach außen genauso zu zeigen, wie wir sind“, sagt Maren Kroll, Chief Human Resources Officer bei Mister Spex. „Unsere Unternehmenskultur basiert auf insgesamt fünf Werten, eine sehr große Rolle spielt dabei unsere offene 360°-Feedbackkultur. Aus diesem Grund haben wir die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Entwicklung der Kampagne in weiten Teilen miteinbezogen, ihr Feedback zum Beispiel über Umfragen eingeholt und dieses dann in den Kreationsprozess einfließen lassen. Wir wollen unseren tollen Team-Spirit, den wir intern intensiv leben, authentisch nach außen spiegeln und so auch zukünftige Kolleginnen und Kollegen für #teamspex begeistern.“

Dr. Mirko Caspar, Geschäftsführer von Mister Spex, ergänzt: „Mister Spex ist als Techgetriebenes internationales Omnichannel-Unternehmen mit starkem Wachstum der innovativste Arbeitgeber in der Optik-Branche. Wir kombinieren Größe und Schlagkraft mit unserer Start-up DNA. Wir denken und handeln visionär – und haben Spaß daran, im Team Dinge neu zu denken und in den Markt, zu den Kundinnen und Kunden, zu bringen. Daher suchen wir Talente, die genauso sind wie wir und unsere Unternehmenskultur perfekt ergänzen: Macher und Visionäre, Experten genauso wie Quereinsteiger, die Lust haben, die Augenoptik mit uns neu zu gestalten und Verantwortung zu übernehmen. Denn natürlich wollen wir unsere Experience-Leadership-Position im Markt langfristig verteidigen und ausbauen.“

Mister Spex – über das Unternehmen

Mister Spex wurde 2007 gegründet und ist heute der führende Omnichannel-Optiker in Europa. Für sein überzeugendes Geschäftsmodell wurde das Unternehmen mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet und hat von Anfang an als wesentlicher Treiber der digitalen Transformation die Optik-Branche grundlegend verändert. In wenigen Jahren entwickelte sich Mister Spex von einem reinen Online-Player zum erfolgreichen Omnichannel-Optiker mit über dreieinhalb Millionen Kunden, 10 europäischen Online-Shops und zahlreichen eigenen stationären Stores in ganz Deutschland. Als Digital Native spielten Technologie und Innovation immer eine zentrale Rolle in der Unternehmensentwicklung. Dazu gehören unter anderem 2D- und 3D-Online-Anproben und intelligente Filter-Funktionen. Ziel von Mister Spex ist es, den Brillenkauf als einfaches und transparentes Shoppingerlebnis mit Freude am Einkauf zu etablieren. Dafür bietet das Unternehmen neben einem großen, vielseitigen Sortiment aus Qualitätsprodukten auch umfassende Expertise und Beratungsangebote über seinen Kundenservice, die eigenen Stores und über das flächendeckende Partneroptikernetzwerk.

Auf Kundeseite sind für die interdisziplinäre Strategie und Kampagne SEEYOU! at #teamspex verantwortlich: Nora Kulling (Head of Brand & Media), Mirko Caspar (CEO), Katharina Berlet (VP PR), Maren Kroll (CHR).

Über die dan pearlman Markenarchitektur GmbH

Die dan pearlman Group ist eine inhabergeführte Gruppe strategischer Kreativagenturen mit über 120 Mitarbeiter*innen in den Bereichen Markenstrategie, Markenkommunikation, Markenarchitektur und Erlebnisarchitektur. Als interdisziplinäre Agenturgruppe mit einem ganzheitlichen 360°-Ansatz bietet dan pearlman spezifisch auf den Kunden zugeschnittene Beratungsleistungen sowie die Konzeption und Realisierung von Projekten an. Die Kompetenzen der Agentur reichen von Retail bis Freizeitindustrie, von Internal und Employer Branding Strategien bis zu Kommunikationskonzepten.

spring brand ideas entwickelt innerhalb der dan pearlman Group Ideen für Marken. Spring ist die Quelle für brand stories, brand innovation und brand design und gestaltet Markenerlebnisse mit 360°-Kampagnen. Aktuell zählen zu den Kunden von spring: Grün Berlin, Spreepark, KÖLLE ZOO, Sparkasse Oberösterreich, Patreon, Mister Spex, AmTacheles, ora Kinderhilfe und viele mehr. Die von Marion Heine und Levent Akinci 2016 gegründete Kreativagentur hat 25 Mitarbeiter*innen, ist in Berlin zu Hause und Teil der dan pearlman Agenturgruppe.

Verantwortlich für die interdisziplinäre Strategie und Kampagne SEEYOU! at #teamspex sind agenturübergreifend Marion Heine (Geschäftsführung Kreation, spring brand ideas), Dörte Nielsen (Creative Director, spring brand ideas), Barbara Ecker (Brand Consulting und Strategy, dan pearlman), Guido Gleinser (Director Product und Business Innovation, dan pearlman), Sophie Schiewe (Concept und Art Direction, spring brand ideas), Uta Bierbaum (Concept und Copy, spring brand ideas), David Pankrath (Head of DTP, spring brand ideas), Oliver Ambrosewicz (Projectmanagment, spring brand ideas).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dan pearlman Markenarchitektur GmbH
Kiefholzstraße 1-2
12435 Berlin
Telefon: +49 (30) 53000560
Telefax: +49 (30) 53000588
http://www.danpearlman.com

Ansprechpartner:
Diana Bennewitz
Head of Marketing & Corporate Communications
Telefon: +49 (30) 53000576
Fax: +49 (30) 53000588
E-Mail: d.kaufmann@danpearlman.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel