KEWENIG präsentiert GHADA AMER „The women I know“ | ab 21.11.2020

.
KEWENIG
GHADA AMER
» The women I know «

LAUFZEIT


21. November 2020 – 23. Januar 2021

KEWENIG  | Brüderstr. 10 | 10178 Berlin
Öffnungszeiten: Mo-Fr, 12-20 Uhr, Sa 10-14 Uhr und bei Terminvereinbarung

KEWENIG freut sich, die zweite Ausstellung von Ghada Amer in der Galerie zu zeigen. „The women I know“ konzentriert sich auf eine neue Werkgruppe, bestehend aus vier bewegenden Porträts von Freundinnen der Künstlerin, die in Amers charakteristischen Stickereien auf Leinwand gefertigt sind, zusammen mit einem dramatischen Selbstporträt in Schwarzweiß. Die Ausstellung versammelt auch eine Auswahl von Keramiken, die einen Überblick über die jüngste skulpturale Arbeit der Künstlerin schafft.

Die Malerei ist Kernstück für Ghada Amers kreativen Prozess. Während ihres Kunststudiums in der Villa Arson in Nizza, Frankreich, war sie von Malklassen ausgeschlossen, da diese nur für männliche Studenten vorgesehen waren. Als ein traditionell mit Frauen assoziiertes Handwerk, ist das Sticken Amers Grundlage für die Entwicklung eines Oeuvres, das die Machtstrukturen der Geschlechter hinterfragt. 

Ebenso wie die Stickerei ist die Keramik eine weitere Möglichkeit für Amer, zu malen, ohne zu malen und sich von der Unterdrückung zu befreien. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von Skulpturen aus den letzten Jahren, die sich in zwei unterschiedliche formale Ansätze gliedern lassen: Teller und große Keramikplatten mit figurativen Motiven, die Amer als Gemälde betrachtet, sowie rein abstrakte Skulpturen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ARTPRESS – Ute Weingarten
Danziger Str. 2
10435 Berlin
Telefon: +49 (30) 48496350
http://www.artpress-uteweingarten.de

Ansprechpartner:
Ute Weingarten
Telefon: +49 (30) 484963-50
E-Mail: weingarten.artpress@uteweingarten.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel