Ganz einfach Multi-N-Thusiastisch!

Mit dem i30 N hat Hyundai 2017 ein Hochleistungs-Serienfahrzeug auf den Markt gebracht, das eine wirklich erstaunliche Erfolgsgeschichte vorweisen kann. Denn in Zeiten von Hybriden und Spritsparern trifft auch die Fahrspaß-Maschine den Nerv der Zeit – nur halt eher im Bereich des Gaspedals. Mit den besonders leichten, geschmiedeten High-Performance-Felgen und einem 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe mit N Grin Shift Schaltprogramm ist er dabei nicht nur hinreißend schön, sondern vor allem mitreißend sportlich. In der Ausführung als Fastback verbindet der performante Koreaner zudem edles Fließheckdesign und die rennstreckenerprobte N-Power zu einer einzigartigen Kombination: ein beeindruckender Kompaktsportler auf Basis eines fünftürigen Coupés.

Natürlich schreit ein Hochleistungs-Fahrzeug wie der i30 N nach einer letzten Optimierung durch das höhen- und leistungsverstellbare Fahrwerk Pro-Street-Multi von Eibach. Mit einer Tieferlegung von ca. 10-30 mm vorne wie hinten kitzelt das Fahrwerk damit noch mehr Performance aus den sportlichen Genen des kleinen Renners – immer ganz leicht anzupassen an die jeweilige Strecke. Denn mit dem Alleskönner von Eibach ist die individuelle Einstellung von Zug- und Druckstufe auch im eingebauten Zustand ohne zusätzliches Werkzeug und Hebebühne möglich. Als neueste Evolutionsstufe des höhenverstellbaren Pro-Street-S Fahrwerkes vereinigt die wegweisende Kooperation dabei die Motorsportkompetenzen von Eibach und Sachs ZF Race Engineering GmbH. Wer überdies eine noch selbstbewusstere Straßenlage anstrebt, ist mit den Eibach Pro-Spacer Spurverbreiterungen (10-30 mm pro Achse) aus hochfestem Aluminium selbstverständlich bestens beraten. Ebenfalls erhältlich für den Hyundai i30 N sind auch die Anti-Roll-Kit Sport-Stabilisatoren sowie die bewährten Pro-Kit Performance Fahrwerksfedern für eine optimierte Fahrdynamik auf Spitzenniveau. Kurzum: Nur das Beste für den Besten – mit Eibach!


Selbstverständlich werden die im Handel sowie in Werkstätten erhältlichen Eibach-Fahrwerkskomponenten mit ABE oder Teilegutachten ausgeliefert.

Artikelnummern:

PSM69-42-040-01-22
E10-42-040-06-22
E40-42-040-06-11  ­­

Über die Heinrich Eibach GmbH

Eibach genießt weltweit den Ruf eines führenden Herstellers von hochwertigen Federungs- und Fahrwerkssystemen sowie technischen Spezialfedern für anspruchsvolle Anwendungen. Das Einsatzspektrum ist sehr breit gefächert und umfasst nahezu alle Bereiche der Industrie- sowie Automobiltechnik. Eibach verbindet höchste Qualität mit größtmöglicher Flexibilität und Wirtschaftlichkeit, sowohl bei kleineren Losgrößen bis hin zu größeren Serien. Die Eibach Gruppe – mit der Eibach Industries GmbH als Holding – ist mit eigenen Produktionswerken in Europa (Finnentrop, Deutschland), Nordamerika (Corona, CA, USA) und Asien (Taicang, China) sowie mit eigenen Engineering- und Vertriebsfirmen in Australien, England und Südafrika vertreten. In weiteren 80 Ländern betreut Eibach Kunden mit der Unterstützung durch regionale Partner. Die Mitarbeiterzahl liegt insgesamt bei ca. 550. Als Familienunternehmen liegen alle Anteile in Familienhand. Die Zukunft wird auch unter Mitwirkung der Eibach Familienstiftung gestaltet.

Mehr Infos erhalten Sie unter www.eibach.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Heinrich Eibach GmbH
Am Lennedamm 1
57413 Finnentrop
Telefon: +49 (2721) 5110
Telefax: +49 (2721) 511-111
http://www.eibach.de

Ansprechpartner:
necom Werbeagentur GmbH
Telefon: +49 (221) 292419-0
Fax: +49 (221) 292419-22
E-Mail: presse@necom.de
Dennis Hömberg
Marketing Manager
Telefon: +49 (2721) 511-237
Fax: +49 (2721) 51149-237
E-Mail: dhoemberg@eibach.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel