Hamburger LOTTO-Spieler gewinnt 100.000 Euro in der Zusatzlotterie Super6

Ein LOTTO-Spieler aus dem Westen Hamburgs kann sich sogar im Herbst über einen warmen Geldregen freuen. Der Gewinner oder die Gewinnerin hat sich noch nicht in der LOTTO-Zentrale gemeldet.

Bei der Lottoziehung am Mittwoch, dem 18. November 2020 hat der oder die Glückliche mit einem Kreuz auf dem Spielschein bei der Zusatzlotterie SUPER6 den Betrag von 100.000 Euro gewonnen. Der Spielschein wurde in einer Annahmestelle in Hamburg-Altona abgegeben.
Damit ging der bundesweit einzige Höchstgewinn der Zusatzlotterie SUPER6 nach Hamburg.


SUPER6 und Spiel77 sind Zusatzlotterien, die u.a. mit LOTTO 6aus49, Eurojackpot und BINGO! gespielt werden können. Vor jeder Lotto-Ziehung am Mittwoch und Sonnabend wird bei SUPER6 eine 6-stellige Ziffernfolge als Gewinnzahl gezogen. Der Hauptgewinn beträgt 100.000 Euro. Dieser resultiert dabei aus der Losnummer auf dem Spielschein, die mit der Gewinnzahl übereinstimmen muss. Beim Internet-Angebot von Lotto Hamburg (www.lotto-hh.de) lässt sich diese Zahlenfolge übrigens sogar individuell anpassen.

Die Zusatzlotterie SUPER6 hat in allen Gewinnklassen feste Quoten, das heißt hier können die Spielteilnehmenden anhand der Anzahl richtiger Endziffern genau sehen, welcher Gewinn Sie erwartet. In der höchsten Gewinnklasse I beträgt die Gewinnsumme 100.000 € für sechs richtige Endziffern. Die Chance auf den Höchstgewinn in Gewinnklasse I beträgt 1:1 Million.

Über die LOTTO Hamburg GmbH

Die LOTTO Hamburg GmbH bietet im Auftrag der Freien und Hansestadt die Staatslotterien an. Rund 100 Beschäftigte in der Zentrale und etwa 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den rund 450 LOTTO-Annahmestellen kümmern sich in Hamburg um die Belange des staatlich geschützten Glücksspiels. Die Rahmenbedingungen regelt dabei der am 01.07.2012 in Kraft getretene Glücksspielstaatsvertrag. Glücksspielsucht-Prävention ist dabei ein erklärtes Ziel von LOTTO Hamburg: In Kooperation mit dem Zentrum für Interdisziplinäre Suchtforschung am Universitätsklinikum Eppendorf werden alle Beschäftigten der Annahmestellen und der Zentrale umfassend geschult. Im Internet ist LOTTO Hamburg unter www.lotto-hh.de präsent. Außerdem finden Sie uns auf Instagram und Facebook.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LOTTO Hamburg GmbH
Überseering 4
22297 Hamburg
Telefon: +49 (40) 63205241
Telefax: +49 (40) 63205-700
http://lotto-hh.de

Ansprechpartner:
Madeleine Göhring
Pressesprecherin
Telefon: +49 (40) 63205-241
E-Mail: pressestelle@lotto-hh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel