Axel Springer Award: Einhell auf der „Mission to Mars“ mit Elon Musk

Die Einhell Germany AG geht als strategischer Partner des Axel Springer Awards 2020 auf „Mission to Mars“ mit Elon Musk, dem Gründer von Tesla und SpaceX. Einhell-CEO Andreas Kroiss ist hierbei eingeladen mit Weltraumpionier Musk und weiteren namhaften Wirtschaftsvertretern über Zukunftsthemen, Pioniergeist und Akku-Technologie zu diskutieren. 

Mit Akku-Vision auf Marsmission


Landau a. d. Isar, 25.11.2020 –„Kabellose Freiheit überall“, so lautet die Vision der Einhell Germany AG für ihre Power X-Change Akku-Geräte. Am 1. Dezember wird dieses „überall“ auch auf die Marsmission ausgeweitet, wenn unter dem Motto „An Evening for Elon Musk – Mission to Mars“, die diesjährige Verleihung des Axel Springer Awards in Berlin stattfindet. Als strategischer Partner der Veranstaltung stellt Einhell seine leistungsstarken Power X-Change Akku-Geräte für den Aufbau des Events zur Verfügung. Preisträger des Awards ist kein geringerer als SpaceX-Gründer und Weltraumpionier Elon Musk. 

Hinter dem Axel Springer Award steht die Idee, besonders innovative und kulturprägende Pioniere unserer Zeit zu würdigen, die sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung stellen. In den vergangenen Jahren wurden bereits Größen wie Mark Zuckerberg, Gründer und CEO von Facebook; Sir Tim Berners-Lee, Erfinder des World Wide Web; Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon und Eigentümer der Washington Post sowie die Wirtschaftswissenschaftlerin und Autorin Shoshana Zuboff ausgezeichnet. 

„Das Treffen mit Elon Musk ist eine herausragende Möglichkeit mit einer der inspirierendsten Persönlichkeiten des 21. Jahrhunderts auf Augenhöhe über Themen zu diskutieren, die die Welt bewegen. Elon Musk ist ein Visionär der Akku-Technologie und hat mit seiner Arbeit gezeigt, welches Potenzial in diesem Bereich vorhanden ist. So, wie er die Automobilbranche revolutioniert hat, wollen wir mit unserer Power X-Change Akku-Plattform neue Standards im DIY-Umfeld setzen.“, so Andreas Kroiss, der Vorstandsvorsitzende der Einhell Germany AG.

Über den DIY-Bereich hinaus

Bereits heute geht die Akku-Vision von Einhell mit dem 200 Werkzeuge- und Gartengeräte umfassenden Akkusystem bereits über den DIY-Bereich hinaus: Durch die intelligente Akku-Elektronik können die Power X-Change Akkus auch in Geräten ausgewählter Partner genutzt werden. Im E-Kickscooter von GOVECS schließt der Akku die letzte Meile der E-Mobilität. In den Transportsystemen von Blickle unterstützt der Einhell Akkupack beim Transport von bis zu einer Tonne an Gewicht. Zuletzt wurde ein Akku des Power X-Change Systems auch von Stiftung Warentest zum Testsieger gekürt. 

„Wir sind Akku-Visionäre einer kabellosen Zukunft. Wir forcieren mit Hochdruck unser Ziel, unseren Kunden in so vielen Bereichen wie möglich, Freude und Vereinfachung durch akkubetriebene Lösungen zu ermöglichen. Beim Axel Springer Award geht es um Menschen, die aktiv die Zukunft gestalten. Deshalb freut es mich außerordentlich, dass wir als Einhell Teil dieser Veranstaltung sind. Ich bin mir sicher, der Austausch wird unglaublich anregend.“, so Kroiss weiter. 

Über Einhell 

Die Einhell Germany AG ist führender Hersteller hochmoderner Werkzeuge rund um Haus und Garten. Durch den stetigen Ausbau unserer innovativen Akku-Plattform Power X-Change sind wir bereits heute Vorreiter im Bereich akkubetriebener Werkzeuge und Gartengeräte. Wir setzen Standards in puncto Ausdauer, Leistungsstärke und Sicherheit unserer Produkte und begeistern unsere Kunden mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis, erstklassigen Kundenservice sowie kabelloser Freiheit bei allen Do-It-Yourself-Projekten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Einhell Germany AG
Wiesenweg 22
94405 Landau
Telefon: +49 (9951) 9420
Telefax: +49 (9951) 1702
http://www.einhell.de

Ansprechpartner:
Monika Aigner
Marketing Manager
Telefon: +49 (9951) 942826
E-Mail: monika.aigner@einhell.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel