IVD-Online-Sachverständigenkongress am 03.12.2020

Der letzte große IVD-Online-Kongress des Jahres befasst sich mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Immobilienbewertung. Erfahrene Sachverständige analysieren die zentralen Fragestellungen hierzu und geben den Zuhörern einen umfassenden Überblick über die aktuelle Marktsituation.

Eröffnet wird die Veranstaltung von Christian Gorber, Vorstandsmitglied des IVD Süd e.V. und Sachverständiger aus Überlingen, der insbesondere auf coronabedingte Verwerfungen am Markt und deren Folgen bei der Immobilienwertermittlung eingeht.


Michael Post vom Sachverständigenbüro Dröge Gebele Zehnter aus München stellt im zweiten Vortrag des Tages die zentralen Punkte des Referentenentwurfs zur neuen ImmoWert 2021 dar.

Wie sich der Ertragswert im Dunstkreis der Mietpreisbremse ermitteln lässt, wird von Florian Schreck von Schreck Immobilien aus Augsburg, der ebenso im Vorstand des IVD Süd e.V. vertreten ist, erörtert.

Prof. Stephan Kippes, Professor für Immobilienmarketing und Maklerwesen an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen sowie Leiter des IVD-Instituts, verschafft den Teilnehmern einen kurzen Einblick zur Marktsituation im von der Corona-Krise deutlich gezeichnete Retail-Bereich.

Die Frage, welche Probleme sich bei der Wertermittlung im Retail-Bereich ergeben – speziell auch durch den Online-Handel bedingt – versucht Dirk Schemmer, Sachverständiger aus Freiburg sowie Mitglied des IVD-Süd-Vorstands, zu beantworten.

Abgeschlossen wird die wissenswerte Vortragsreihe von Stephan Zehnter vom Sachverständigenbüro Dröge Gebele Zehnter aus München, der speziell die Wertermittlung bei Hotelimmobilien in Zeiten der Corona-Krise unter die Lupe nimmt.

Unter dem Motto „5 Sachverständige viele Fragen – Feuer frei für Ihre speziellen Bewertungs- und Immobilienmarkt-Themen!“ bekommen die Teilnehmer abschließend wie gewohnt die Möglichkeit, mit ihren Fragestellungen direkt an die Immobilienexperten heranzutreten.

Das detaillierte Tagungsprogramm ist unter www.ivd-sued.net abrufbar. Für Fragen oder Anmeldungen steht das IVD-Institut unter 089/29 08 20 20 gerne zur Verfügung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Immobilienverband Deutschland IVD Verband der Immobilienberater
Gabelsbergerstr. 36
80333 München
Telefon: +49 (89) 290820-0
Telefax: +49 (89) 2266-23
http://www.ivd-sued.net

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Stephan Kippes
Entscheider
Telefon: +49 (89) 2266-13
Fax: +49 (89) 2266-23
E-Mail: kippes@ivd-sued.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel