Deka mit neuem nachhaltigen Dachfonds

Die Deka erweitert ihr Angebot an nachhaltigen Investmentstrategien um einen weltweit investierenden Dachfonds: Deka-Nachhaltigkeit ManagerSelect offensiv ist zu 70 Prozent in Aktien- und zu 30 Prozent in Rentenfonds investiert. In das Portfolio werden ausschließlich Zielfonds aufgenommen, die die strengen Nachhaltigkeitskriterien der Deka erfüllen. Dazu zählen Fonds, deren Gesellschaft die Prinzipien für verantwortliches Investieren der Vereinten Nationen (UN PRI) unterzeichnet haben und die über ein überdurchschnittliches ESG-Rating verfügen.

Die Zielfonds, die die Anforderungen erfüllen, durchlaufen anschließend einen quantitativen und qualitativen Auswahlprozess, mit dem die Portfoliomanager der Deka die jeweils aussichtsreichsten Anlagezielfonds ihrer jeweiligen Anlageklasse identifizieren. Das Portfolio des Dachfonds wird anschließend fortlaufend hinsichtlich der Einhaltung der Nachhaltigkeitskriterien und des Anlageerfolgs überprüft. Durch Kursschwankungen kann sich der Aktienanteil im Portfolio verändern. Um das vorgegebene Mischungsverhältnis einzuhalten, findet monatlich ein Rebalancing statt. Der Aktienanteil darf nicht unter 51 Prozent liegen.


Über DekaBank Deutsche Girozentrale

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Mit Total Assets in Höhe von rund 323 Mrd. Euro (per 30.09.2020) sowie rund 4,9 Millionen betreuten Depots ist sie einer der größten Wertpapierdienstleister und Immobilien-Asset Manager in Deutschland. Sie eröffnet privaten und institutionellen Anlegern Zugang zu einer breiten Palette an Anlageprodukten und Dienstleistungen. Die DekaBank ist fest verankert in der Sparkassen-Finanzgruppe und richtet ihr Angebotsportfolio ganz nach den Anforderungen ihrer Eigentümer und Vertriebspartner im Wertpapiergeschäft aus.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DekaBank Deutsche Girozentrale
Mainzer Landstraße 16
60325 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 7147-1396
Telefax: +49 (69) 7147-1541
http://www.deka.de

Ansprechpartner:
Holger Ullrich
Telefon: +49 (69) 7147-7207
E-Mail: holger.ullrich@deka.de
Jürgen Fischer
DekaBank
Telefon: +49 (69) 7147-1235
Fax: +49 (69) 7147-1541
E-Mail: juergen.fischer@deka.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel