Online-Unterstützung per Klick – Smart Remote Service von BOY

Schnelle Hilfe wenn es in der Spritzgießproduktion mal klemmt, ist für viele Anwender überaus wichtig. Halfen bislang Servicetechniker vor Ort das Problem zu erkennen und zu beheben, bietet BOY für seine Spritzgießautomaten nun eine noch viel schnellere und einfachere Möglichkeit. Der neue Smart Remote Service von BOY kann über ein integriertes Gateway Verbindung mit dem BOY-Spritzgießautomaten aufnehmen. Dazu muss der Kundendiensttechniker nicht zwingend beim Anwender vor Ort sein.

„Ob es sich bei dieser Online-Hilfe um Fehlererkennungen und -behebungen oder sogar Optimierungen des Spritzgießprozesses handelt, ist vollkommen gleich“ präzisiert Thomas Kühr, der unter anderem auch für die Steuerungsentwicklung im Hause BOY zuständig ist, das vielfältige Einsatzspektrum des Smart Remote Service. Nach seinen Angaben ist für dieses hilfreiche Tool der Anschluss an einen Internetzugang erforderlich. Dies kann über das Kundennetzwerk oder über einen Hotspot erfolgen. Wurde bisher der Laptop des Kundendiensttechnikers als Access Point benötigt, um einen Remote – Zugriff auf die Steuerung zu erhalten, wird dies nun durch den in der Steuerung integrierten Remote Access erledigt. Ist am Maschinenstandort kein Internetanschluss vorhanden, wird nur noch ein einfacher Router benötigt, um über den Hotspot eines Smartphones ins Internet zu gelangen.


Dabei können Techniker ganz einfach eine Verbindung mit der gewünschten Maschine einrichten und zwar über eine zentrale Oberfläche. So lässt sich die Maschinen- bzw. Anlagenvisualisierung über VNC bedienen. Der Techniker  kann Software-Updates, Debugging und Wartung durchführen, als ob er direkt vor Ort wäre. Fernzugriffsmöglichkeiten erhöhen die Verfügbarkeit von Maschinen sowie Anlagen und sind ein wichtiger Faktor bei der Digitalisierung. Mit dem „Smart Remote Service“ von BOY stehen somit vielfältige Fernwartungsmöglichkeiten bereit. Das neue Online-Tool Smart Remote Service (SRS) ist in Verbindung mit dem Schnittstellenpaket für alle Procan ALPHA 4 Steuerungen einsetzbar. BOY-Spritzgießautomaten mit älteren Steuerungsvarianten sind nicht nachrüstbar.

Über die Dr. Boy GmbH & Co. KG

Die Dr. Boy GmbH & Co. KG ist ein weltweit führender Hersteller von Spritzgießautomaten im Schließkraftbereich bis 1.250 kN. Die sehr kompakten, langlebigen Automaten arbeiten präzise, energiesparend und somit höchst wirtschaftlich. Durch innovative Konzepte und Lösungen erweist sich BOY immer wieder aufs Neue als Trendsetter. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1968 wurden nahezu 50.000 Spritzgießautomaten an Kunden auf allen Kontinenten ausgeliefert. Das inhabergeführte Unternehmen setzt konsequent auf Ingenieurleistung und Wertarbeit "made in Germany".

Mehr Informationen unter www.dr-boy.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dr. Boy GmbH & Co. KG
Neschener Straße 6
53577 Neustadt
Telefon: +49 (2683) 307-0
Telefax: +49 (2683) 32771
http://www.dr-boy.de

Ansprechpartner:
Julia Kröll
Marketing
Telefon: +49 (2683) 307-141
Fax: +49 (2683) 307-4141
E-Mail: j.kroell@dr-boy.de
Thomas Breiden
Marketingleiter
Telefon: +49 (2683) 307-149
E-Mail: th.breiden@dr-boy.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel