KERN Sprachendienste – neuer Partner der Republik Österreich

Die KERN Austria GmbH, Sprachendienste startet im neuen Jahr ihre Zusammenarbeit mit der Republik Österreich. Zukünftig übernimmt der Full-Service-Dienstleister für globales Sprachenmanagement Übersetzungen sowie weitere Sprachdienstleistungen unter anderem für Österreichs Ministerien, Bundesländer, Städte und Gemeinden, Hochschulen und Kliniken. Die Bundesbeschaffung GmbH (BBG) übernimmt als Einkaufspartner der Republik das Management der Übersetzungsaufträge.

Wien. Gleich zu Beginn des neuen Jahres startet die Zusammenarbeit der KERN Austria GmbH und der Republik Österreich. KERN wird die Republik Österreich ab sofort mit fachgerechten Übersetzungsdienstleistungen unterstützen. Der familiengeführte Sprachdienstleister bietet diese in allen Weltsprachen – ob als Ausgangs- oder Zielsprache – an und ist einer der Partner der neuen Rahmenvereinbarung der BBG. Der Abruf aus der Vereinbarung erfolgt nach dem Kaskadenprinzip.


So profitieren u. a. Ministerien, Bundesländer und Kliniken von der sprachlichen Expertise des familiengeführten Sprachdienstleisters KERN, der seit mehr als 50 Jahren im Bereich des globalen Sprachenmanagements tätig ist und Kunden aus unterschiedlichsten Branchen in weltweit über 60 Niederlassungen betreut.

An fünf Standorten ist die KERN Austria GmbH in Österreich für ihre Kunden tätig und somit als direkter Ansprechpartner vor Ort vertreten. Dr. Thomas Kern, Mitglied der Geschäftsführung der KERN Austria GmbH, zeigt sich erfreut über die Zusammenarbeit: „Österreich ist für uns ein wichtiger Standort. Es freut uns sehr, dass wir nun mit der Republik Österreich zusammenarbeiten und unseren Beitrag für die sprachliche Unterstützung wichtiger Institutionen wie Ministerien, Bundesländer, Hochschulen und Kliniken leisten können.“

Aktuelle Vereinbarungen der Bundesbeschaffung GmbH finden Sie unter www.bbg.gv.at/….

Über die Bundesbeschaffung GmbH

Die Bundesbeschaffung GmbH (BBG) bietet als verlässlicher Einkaufspartner seit fast 20 Jahren ein umfassendes Produkt- und Dienstleistungsportfolio ausschließlich für öffentliche Auftraggeber. Wichtig zu betonen ist, dass wir neben unserem gesetzlichen Beschaffungsauftrag für den Bund, anderen öffentlichen Auftraggebern, wie den Ländern, Gemeinden aber auch Gesundheitseinrichtungen als Dienstleister zur Verfügung stehen. Diese öffentlichen Organisationen führen die konkreten Beschaffungen auf Basis der von der BBG abgeschlossenen Rahmenvereinbarungen dann selbst durch oder nutzen alternativ eigene Kanäle. www.bbg.gv.at

Über KERN Group

Die KERN Group mit Hauptsitz in Frankfurt am Main ist ein führender Full-Service-Dienstleister im Bereich des globalen Sprachenmanagements und der internationalen Kommunikation mit über 60 Geschäftsstellen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien, Polen, den Niederlanden, den USA und China. Zu den Dienstleistungen der KERN Group gehören Übersetzen und Dolmetschen in allen Weltsprachen, Software- und Website-Lokalisierung, Terminologie- und Translation-Memory-Management, Desktop-Publishing sowie Portallösungen, Automatisierung und Prozessberatung. Seit der Gründung im Jahr 1969 betreut der Full-Service-Dienstleister einen stetig wachsenden internationalen Kundenstamm aus Industrie und Wirtschaft. Darüber hinaus vertrauen Regierungsstellen, international tätige Verbände und Anwaltssozietäten den zertifizierten sowie professionellen Sprachdienstleistungen der KERN Group, die sich zu 100% in Familienbesitz befindet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KERN Group
Kurfürstenstraße 1
60486 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 7560730
Telefax: +49 (69) 751353
http://www.e-kern.com

Ansprechpartner:
Jessica Tosstorff
PR
E-Mail: presse@e-kern.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel