Die deutsche Wirtschaft hofft auf ein Ende des Lockdowns

Bei den deutschen Unternehmen hellt sich die Lage auf. Der ifo-Geschäftsklimaindex steigt im Februar um 2,1 Zähler auf 92,4 Punkte. Die Geschäftserwartungen der Unternehmen haben sich nach dem Tief im Vormonat merklich erholt. Das liegt daran, dass es in der Industrie bereits wieder gut läuft und die Hoffnungen auf eine kräftige Erholung des Welthandels weiter gestiegen sind.

Bemerkenswert ist, dass auch die vom aktuellen Lockdown stark gebeutelten Branchen wieder Licht am Ende des Tunnels sehen. Handels- und Dienstleistungsunternehmen schöpfen wieder Hoffnung, sogar bei Reisebüros und Reiseveranstaltern bessert sich die Stimmung mit Blick auf die kommende Saison. Mehr Impfungen, der verstärkte Einsatz von Schnelltests und intelligente Öffnungskonzepte sollten die Möglichkeiten auch in diesen Branchen in den kommenden Monaten verbessern. Die sehr positiven Nachrichten aus Israel zur Impfsituation machen zusätzlichen Mut.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank
Platz der Republik
60265 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 7447-01
Telefax: +49 (69) 7447-1685
http://www.dzbank.de

Ansprechpartner:
Robert Leonhardt
Pressesprecher
Telefon: +49 (69) 7447-52460
E-Mail: robert.leonhardt@dzbank.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel