Moderner Workflow erfordert modernen Datenschutz – Backup Maker sichert alle Datenschätze in nur einer Anwendung

Backups benötigt jeder, doch die Bedeutung von Datensicherungen wird sowohl in der Privatnutzung, als auch in Unternehmen häufig noch immer unterschätzt. Meist wird es erst dann zum Thema, wenn es bereits zu spät ist und wertvolle Daten verloren gegangen sind. Ursachen dafür gibt es viele; so kann ein Festplattendefekt oder eine Schadsoftware innerhalb einer Sekunde kostbar gesammelte Erinnerungen oder jahrelange Arbeit zunichtemachen.

Eine nutzerfreundliche Softwarelösung zum Schutz wertvoller Daten wurde nun in neuer Version vom Softwarehersteller ASCOMP aus Leonberg veröffentlicht. Mit BackUp Maker 8.0 können wichtige Daten automatisiert und auf Wunsch verschlüsselt (AES 256 Bit) auf einem frei wählbaren Speichermedium gesichert werden.   


BackUp Maker 8.0 bietet hierfür zahlreiche Möglichkeiten. Ob auf Cloud-Speicher wie OneDrive, Google Drive und Dropbox oder auf Offline-Datenträger – der Nutzer entscheidet selbst, wohin seine Daten gesichert werden, um sich vor einem Verlust zu schützen.  

In der neuen Version 8.0 hat BackUp Maker nützliche neue Funktionen bekommen und wurde speziell für die Nutzung unter Windows 10 optimiert. Mithilfe eines Aufgabenplaners kann festgelegt werden, zu welcher Uhrzeit, in welchem Intervall oder bei welchem Systemereignis eine Datensicherung stattfinden soll. Im selbst definierten Turnus werden somit alle Ordner und Dateien vollautomatisch und im Hintergrund gesichert.

BackUp Maker 8.0 macht die umfassende Datensicherung unkompliziert und komfortabel. "Wir haben die Programmoberfläche von BackUp Maker bewusst einfach gehalten. Für Datensicherungsprofis gibt es den Expertenmodus, der kaum mehr Wünsche offenlässt", so Andreas Ströbel, Geschäftsführer der ASCOMP Software GmbH. Mit wenigen Eingaben können komplexe Sicherungen der Daten erstellt und diese rasch und unkompliziert wiederhergestellt werden.

Für die private Nutzung kann BackUp Maker kostenlos unter www.backupmaker.com heruntergeladen werden. Die kostenpflichtige Version (ab 39,90 Euro) ist werbefrei und bietet zudem technischen Support.

Über die ASCOMP Software GmbH

Die Firma ASCOMP Software GmbH aus Leonberg wurde 1999 gegründet. Seit 2003 firmiert sie als GmbH mit dem Geschäftsführer Andreas Ströbel. ASCOMP ist spezialisiert auf die Datensicherung mit der Backup-Archiverstellung BackUp Maker, die Datensynchronisation mit der Software Synchredible sowie die Datensicherheit mit dem Passwortmanager Passta und dem Datenvernichter Secure Eraser.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ASCOMP Software GmbH
Graf-Leutrum-Str. 10
71229 Leonberg
Telefon: 09001019091
Telefax: +49 (7131) 9020179
https://www.ascomp.de

Ansprechpartner:
Andreas Ströbel
E-Mail: stroebel@ascomp.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel