Neuer CEO bei United Security Providers: Michael Liebi übergibt an Yves-Alain Gueggi

Rund zwei Jahre nach der Übernahme von United Security Providers AG durch Swisscom wechselt Michael Liebi von seiner heutigen Rolle als CEO des Unternehmens in den Verwaltungsrat. Gleichzeitig übergibt er an Yves-Alain Gueggi, derzeit noch Head of Sales Cyber Security Services bei Swisscom, als seinen Nachfolger für die operative Führung des Schweizer Cyber Security Spezialisten.

Vor rund zwei Jahren führte die Übernahme von United Security Providers AG durch Swisscom zum Entstehen des grössten Security‐Kompetenz‐Cluster in der Schweiz mit gut 300 Sicherheitsspezialisten. Michael Liebi führte die Geschäfte seither weiter als CEO der eigenständigen Gesellschaft und Marke. Per April 2021 wird Michael Liebi neu Einsitz in den Verwaltungsrat der Firma nehmen und seine operativen Führungsaufgaben an Yves-Alain Gueggi übergeben.


«Nach 27 Jahren in leitender Position, die ich jederzeit mit Leidenschaft ausgefüllt habe, sehe ich meine neue Herausforderung darin, United Security Providers aus strategischer Perspektive heraus weiter voranzubringen. Wir sind entschlossen, die derzeitigen Veränderungen in der Anbieterlandschaft aktiv mitzugestalten», so Michael Liebi. «Einen kulturell passenden und top qualifizierten Nachfolger als CEO zu finden ist mitunter eine Herausforderung. Mit Yves-Alain Gueggi habe ich jedoch meinen Wunschkandidaten gefunden.»

Yves-Alain Gueggi trägt in seiner derzeitigen Funktion als Head of Sales Cyber Security Services die Verantwortung für die Entwicklung der entsprechenden Swisscom B2B Verkaufs- und Marktleistung. In diversen Fach- und Führungsfunktionen für die Entwicklung von komplexen IT-Geschäften im ICT Beratungs- und Providermarkt konnte er sich in mehr als 20 Jahren einen wertvollen Erfahrungsschatz aneignen.

«Ich freue mich sehr auf diese Herausforderung. United Security Providers ist ein exzellent geführtes Unternehmen, das mit seiner über 25-jährigen Geschichte ein sehr spannendes Service‐, Kunden‐ und Kompetenzportfolio umfasst. United Security Providers zusammen mit einem sehr qualifizierten Team im Cyber Security Markt weiter voranbringen zu dürfen, ist eine einmalige Chance. Ich bin sehr motiviert und werde diese reizvolle Aufgabe mit Begeisterung angehen.» so Yves-Alain Gueggi.

Cyber Security als strategischer Wachstumsbereich
bedarf stetiger Weiterentwicklung, die mit diesem CEO-Wechsel aktiv gelebt wird. Michael Liebi wird, nach seinem Wechsel in den Verwaltungsrat per April 2021, den Übergabeprozess starten und den neuen CEO Yves-Alain Gueggi unterstützen.

«Ich weiss, dass Yves-Alain, mit seinem langjährigen Security Background, frischen Ideen und einem breitgestützten Netzwerk, die Firma auf neue Pfade führen und erfolgreich weiter voranbringen wird.» so Michael Liebi weiter.

Über die United Security Providers AG

In einer digitalisierten Welt schaffen United Security Providers & Swisscom Sicherheit für Unternehmen. Wir bieten die beste Sicht auf die aktuelle Bedrohungslage und kombinieren diese, für einen optimalen Schutz, mit unserer Technologie-, Security- und Umsetzung-Kompetenz. Die Anforderungen von Unternehmen übersetzen wir in modulare Managed Security Services. Diese erbringen wir rund um die Uhr aus der Schweiz. Unser Security Competence Center, bestehend aus 300 engagierten Security Spezialisten, begleitet Kunden persönlich und langfristig. Ob standardisierte oder auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittene Dienstleistungen: Unternehmen profitieren von den Erfahrungen der Schweizer Cyber Security Experten.

https://www.united-security-providers.ch

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

United Security Providers AG
Stauffacherstrasse 65/15
CH3014 Bern
Telefon: +41 (31) 95902-02
Telefax: +41 (31) 95902-59
http://www.united-security-providers.ch

Ansprechpartner:
Teresa Schmidt
Telefon: +41 (31) 95902-51
E-Mail: teresa.schmidt@united-security-providers.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel