B3 fragt nach: WebVideoCast „B3 in depth“ startete mit Punkrock-Ikone Jello Biafra

Hätten Sie gewusst, dass Punk-Rock-Ikone Jello Biafra (vormals Dead Kennedys) sich mit legendären Filmen aus der DDR und der Sowjetunion auskennt? Diese und andere ungewöhnliche Erkenntnisse konnten bisher mehr als 5.000 Zuschauer_innen bei der Premiere des neuen WebVideoCast „B3 in depth“ genießen. Moderator und Filmkünstler Johannes Grenzfurthner entlockte dem Polit-Aktivisten aus den USA, der auch schon als Präsident kandidiert hat, wundersame aktivistische Geschichten über Punk, DIY, Trump, Verschwörungstheorien und kreative Kriminalität.

In dem neuen Format auf Youtube befragt die B3 jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat Akteur_innen aus verschiedenen Kreativ- und Kulturbranchen über ihre Erfahrungen, Visionen und Wünsche in diesen schwierigen Zeiten.


Nächster spannender Gast ist am 8. April, 18 Uhr, Sandra Mann, eine der besten Fotokünstlerinnen der Gegenwart. Mitte Februar 2021 erhielt sie für ihr vielschichtiges und nachhaltiges Œuvre aus Fotografien, Rauminstallationen, skulpturalen Arbeiten und Videofilmen, die Goetheplakette der Stadt Frankfurt. Für den 22. April hat sich einer der weltweit wichtigsten Computerspielemusik-Komponisten – Chris Huelsbeck – angesagt.

Der WebVideoCast „B3 in depth“ wird bis zur nächsten Veranstaltung laufen:
Vom 15. bis 24. Oktober 2021 wird die B3 2021 den Film-, Kunst- und Medienschaffenden erneut eine Plattform für Innovation, Austausch und Sichtbarkeit bieten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

B3 Biennale des bewegten Bildes
Schlossstrasse 31
63065 Offenbach/ Main
Telefon: +49 (69) 80059-0
Telefax: +49 (69) 80059-109
https://b3biennale.de/de/

Ansprechpartner:
Susanne Tenzler-Heusler
Redaktion
Telefon: +49 (173) 3786-601
E-Mail: tenzler-heusler@b3biennale.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel