STRABAG PFS erwirbt BAM Facility Services

Die STRABAG Property and Facility Services GmbH (STRABAG PFS) hat am 1.4.2021 im Rahmen eines Asset Deals den Geschäftsbetrieb der BAM Facility Services GmbH (BAM FS) erworben. Das Unternehmen mit Sitz in Hallbergmoos bei München wurde 2007 gegründet und erzielte im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz in Höhe von rd. 4 Mio. €. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das Leistungsspektrum der BAM FS umfasst technische und infrastrukturelle Servicedienstleistungen. Dazu gehören insbesondere die Inbetriebnahme, Wartung und Instandhaltung von gebäudetechnischen Anlagen sowie Anlagen zur unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) für Gewerbe-, Infrastruktur- und Wohnimmobilien. Die insgesamt 40 Mitarbeitenden werden von STRABAG PFS übernommen.


„Mit dem Erwerb der BAM FS bauen wir unsere Eigenleistungstiefe und unser Kundenportfolio in Bayern weiter aus. Die Akquisition passt hervorragend zu unserer Strategie, in unseren Kernmärkten profitabel und nachhaltig zu wachsen“, so Marion Henschel, stellvertretende Vorsitzende der STRABAG PFS-Geschäftsführung und in der Dienstleistungssparte des STRABAG-Konzerns für alle M&A-Aktivitäten, für Finanzen und für Digitalisierung zuständig. Ziel von STRABAG PFS ist es, sowohl das technische Leistungsangebot als auch die regionale Präsenz durch weitere Zukäufe in den nächsten Monaten zu stärken.

Über die STRABAG Property and Facility Services GmbH

STRABAG Property and Facility Services (STRABAG PFS) ist eine führende Immobilien- und Industriedienstleisterin, die ihre Kundinnen über die gesamte Wertschöpfungskette begleitet und intelligente Services für alle Immobilien- und Objekttypen zur Verfügung stellt – vom Büro über Industrie- und Werkstandorte, Technikgebäude und Rechenzentren bis hin zur Wohnimmobilie. Das Leistungsportfolio umfasst Real Estate Management, Kaufmännisches, Technisches und Infrastrukturelles Facility Management, Bauen im Bestand sowie spezielle Industrieservices. STRABAG PFS erbringt alle Services in hoher Eigenleistung individuell auf Kundinnen, Branchen und Standorte zugeschnitten und ist neben Deutschland u.a. auch in Österreich, Polen, Slowakei und Tschechien aktiv.

Weitere Informationen unter [url=http://www.strabag-pfs.de]www.strabag-pfs.de[/url]

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

STRABAG Property and Facility Services GmbH
Europa-Allee 50
60327 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 13029-0
Telefax: +49 (69) 60608-1009
http://www.strabag-pfs.com

Ansprechpartner:
Gabriele Renard
Unternehmenskommunikation & Marketing
Telefon: +49 (69) 13029-1122
E-Mail: gabriele.renard@strabag-pfs.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel