Winterdienst auf Essener Straßen unterwegs

Auf den Wintereinbruch am vergangenen Osterwochenende hat der Winterdienst der Essener Entsorgungsbetriebe (EBE) direkt reagiert. So sind bereits seit gestern Nacht (Ostermontag, 5. April) Streufahrzeuge in der Zeit von 21:00 Uhr bis 5:30 Uhr im Einsatz gewesen, um Sole zu sprühen. Dadurch konnte auf rund 400 Kilometern überfrierende Nässe und damit Glätte vermieden werden. „Dieser Winter stellt uns wirklich vor große Herausforderungen. Dass es im April schneit, ist außergewöhnlich. Aber auf die Wetterlage haben wir uns eingestellt“, erklärt Anja Wuschof. Schneepflüge seien nicht erforderlich gewesen, so die Leiterin der EBE-Straßenreinigung.

Weil laut Wettervorhersage auch in der kommenden Nacht und in den frühen Morgenstunden erneut mit Schneeschauern zu rechnen ist, wird der Winterdienst wieder präventiv mit Sole sprühen, aber ab 5:30 Uhr auch mit Streufahrzeugen auf den im Winterdienstverzeichnis aufgeführten Straßen unterwegs sein. Dazu zählen unter anderem Hauptverkehrsstraßen und wichtige Nebenstraßen, aber zum Beispiel keine Autobahnen und keine Anliegerstraßen.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Entsorgungsbetriebe Essen GmbH
Pferdebahnstraße 32
45141 Essen
Telefon: +49 (201) 85422-22
Telefax: +49 (201) 85420-90
http://www.ebe-essen.de

Ansprechpartner:
Stefanie Bersin
Leiterin Unternehmenskommunikation/Pressesprecherin
Telefon: +49 (201) 854-1060
E-Mail: SBersin@ebe-essen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel