Gleiss Lutz begleitet Tiger Global bei Erwerb von Beteiligung am Legal Tech-Unternehmen BRYTER

Ein Gleiss Lutz-Team hat den US-amerikanischen Finanzinvestor Tiger Global beim Erwerb einer Beteiligung an dem deutschen Legal Tech-Start up BRYTER GmbH im Rahmen einer Finanzierungsrunde beraten. Die Finanzierungsrunde wurde von Tiger Global als Leadinvestor angeführt, daneben waren die bestehenden BRYTER-Investoren Accel, Dawn Capital, Notion Capital und Cavalry Ventures Teil der Investorenrunde. Im Rahmen der Finanzierungsrunde hat BRYTER insgesamt rund 66 Millionen US-Dollar eingesammelt.

Das 2018 gegründete deutsche Legal Tech-Unternehmen BRYTER bietet eine Software-Plattform an, mit der Kunden automatisierte Anwendungen für Entscheidungsprozesse und repetitive Aufgaben erstellen können, ohne dass dafür Programmierkenntnisse erforderlich sind. Durch die No-Code Automatisierungs-Plattform können Kunden beispielsweise
Compliance-Prüfungen oder Vertragsentwurf-Prozesse automatisieren sowie virtuelle Assistenten, Chatbots und weitere Automatisierungstools entwickeln. Mit dem eingesammelten Kapital will das Unternehmen seine internationale Entwicklung weiter vorantreiben.


Tiger Global ist ein Venture Capital- und Private Equity-Investor mit Investitionsschwerpunkten in den Bereichen Internet und Technologie. Gleiss Lutz berät Tiger Global seit vielen Jahren regelmäßig bei Investments in Deutschland, zuletzt im Zusammenhang mit dem Erwerb einer Beteiligung am Fintech-Einhorn Mambu und dem Verkauf der Beteiligung an Flaschenpost.

Das folgende Gleiss Lutz-Team war für Tiger Global im Rahmen der Transaktion tätig: Dr. Ralf Morshäuser (Partner, Federführung), Melina Grauschopf, Dr. Tobias Falkner (Counsel), Moritz Lochmann (alle M&A, München), Dr. Alexander Molle (Partner), Dr. Matthias Schilde (beide IT), Simon Wegmann (Datenschutzrecht, alle Berlin), Dr. Jens Günther (Partner), Dr. Matthias Böglmüller (beide Arbeitsrecht, München), Dr. Jacob von Andreae (Partner, öffentliches Recht, Düsseldorf), Dr. Thomas Kulzer (Counsel, Finance, Frankfurt).

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Gleiss Lutz Hootz Hirsch Partnerschaftsgesellschaft
Friedrichstr. 71
10117 Berlin
Telefon: +49 (30) 800979-0
Telefax: +49 (30) 800979-979
http://www.gleisslutz.com/

Ansprechpartner:
Andrea Stahl
Marketing Communications Coordinator
Telefon: +49 (30) 800979-250
E-Mail: andrea.stahl@gleisslutz.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel