„Tag des Waldes“ am 21. März 2021: Mit Treedom wachsen in 17 Ländern ganz besondere „Wälder“

Seit zehn Jahren feiert Treedom, die erste Webplattform der Welt, über die man Bäume aus der Ferne pflanzen lassen und ihre Aufzucht und Pflege durch ansässige Kleinbäuerinnen und Kleinbauern online verfolgen kann, den internationalen „Tag des Waldes“ am 21. März – und an jedem Tag des Jahres.

Der 21. März markiert den internationalen „Tag des Waldes“, der in den 1970er Jahren von der UN angesichts der globalen Waldzerstörung ausgerufen wurde. Durch den dramatischen Klimawandel hat dieses Datum in den letzten Jahren eine zusätzliche Wichtigkeit erhalten.


Treedom ist seit 2010 besonders im globalen Süden aktiv, denn gerade dort verringert sich die Waldfläche Jahr für Jahr dramatisch. Mehr als 1,7 Millionen Bäume hat das Social Business seit seiner Gründung in mehr als 17 Projektländern gepflanzt – in sogenannten Agroforstsystemen, die mehr sind als nur Wälder: Den Unterschied machen: Mit Agroforstprojekten nachhaltige Ökosysteme schaffen Die Methode, die Treedom in seinen Projektländern einsetzt, beinhaltet das Pflanzen von Bäumen in Agroforstsystemen, die das positive Zusammenspiel zwischen verschiedenen Arten und eine nachhaltige Nutzung von Ressourcen und Land fördern. Bäume werden zu bestehenden einjährigen Kulturen wie z. B. Mais, Bohnen oder Weizen hinzugefügt, die wiederum die Grundlage für den Lebensunterhalt der Bauern und Bäuerinnen bilden.

So entsteht in allen Treedom Projektländern ein positiver Nutzen für die Umwelt: Die gepflanzten Baumwälder nehmen CO2 auf, geben Sauerstoff ab, förderrn die biologische Vielfalt, wirken der Bodenerosion entgegen und vieles mehr.

Und es entsteht ein sozialer Nutzen: Die an den Treedom Projekten beteiligten Kleinbauern erhalten Schulungen und finanzielle Unterstützung, sie pflegen die Bäume und ernten die Früchte. So werden sie in die Lage versetzt, Ernährungssouveränitat und Einkommensmöglichkeiten zu erhalten.

Mitpflanzen am „Treedom Wald“ – auch und gerade zum „Tag des Waldes“!

Auf www.treedom.net ist es ganz einfach möglich, einen eigenen Baum zu pflanzen, Bäume zu verschenken, dadurch einen eigenen kleinen Wald an Nutzbäumen anzulegen und Freund*innen, Verwandte oder Kolleg*innen einzuladen, mitzumachen und so ein Zeichen für die Umwelt zu setzen: So wird jeder Tag des Jahres zu einem „Tag des Waldes“.

Weitere Informationen und alle Baumarten & Projektländer: www.treedom.net 

Über die Treedom Deutschland GmbH

Treedom wurde 2010 von Federico Garcea und Tommaso Speroni in Italien gegründet und ist ein klassisches Social Business – die Geschäftsidee führt dazu, dass ein sozialer, ökologischer und wirtschaftlicher Impact durch den Geschäftsbetrieb bewirkt wird. Bislang wurden in aktuell 17 Ländern und in Kooperation mit mehr als 100.000 Kleinbäuerinnen und Kleinbauern mehr als 1,7 Millionen Bäume gepflanzt – und das aufgrund des Einsatzes von mehr als einer halben Million Treedom Userinnen und Usern. Seit 2014 ist Treedom als B-Corp-Cooperation zertifiziert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Treedom Deutschland GmbH
Gotzinger Str. 8
81371 München
Telefon: +49 (89) 235133-65
http://www.treedom.net/de

Ansprechpartner:
Marlies Hebler
E-Mail: home@the-maria-agency.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel