Unabhängige Autoportale: Autokauf mit Hindernissen

Einen Neuwagen im Internet zu kaufen, das geht. Wer sich noch nicht auf Marke und Modell festgelegt hat, findet auf unabhängigen Portalen Hilfe und Überblick. Doch wie komfortabel sind die Portale, welche Schwächen haben die Anbieter? auto motor und sport und der Marktbeobachter Concertare haben neun große Portale getestet, die markenübergreifend Neuwagen anbieten. Dabei wickeln sie möglichst den gesamten Kaufvorgang ab – bis das Auto beim Händler abgeholt werden kann oder sogar bis vor die Tür geliefert wird.

Doch ohne Probleme funktioniert das nicht. Der Online-Vertrieb leidet darunter, dass zum Beispiel Probefahrten nicht angeboten werden. Nur zwei der neun Online-Portale bieten die Vermittlung eines Händlers an, um ein Auto testen zu können. Weiteres Manko beim Onlinekauf: Vier der neun Portale präsentieren die Autos nur unzureichend, beim Portal YesAuto werden nicht einmal alle Modelle im Bild gezeigt. Auch das Thema Beratung beherrschen nicht alle Anbieter. So fanden die Tester zwar auf allen Webseiten eine Hotline, doch Chat- und Videoassistentfunktionen, seit Jahren Standard im E-Commerce, sind die Ausnahme. Fazit: Wer sich wirklich intensiv mit seinem potenziellen Neuwagen auseinandersetzen will, kommt um den Gang zum Autohaus nicht herum. Nur wer sich schon auskennt, für den kommt der Onlinekauf in Frage.


Doch dann spielen einige Portale ihre Stärken aus. So werden oft Finanzierungen, Kfz-Versicherungen und Serviceleistungen wie die Kfz-Zulassung angeboten. Zudem können bei immerhin vier der neun Seiten in Zahlung gegeben werden. Doch kein Portal bietet den Komplettservice. Deshalb raten die Tester, sich die Portale und ihre Leistungen genau anzuschauen.

Am besten schnitten im Test auto.de und Sixt-neuwagen.de ab mit 160 von 210 möglichen Punkten. Beide erreichten ein „zufriedenstellend“, bieten insgesamt gute Gesamtpakete an, haben aber Schwächen bei der Beratung und bieten keine Probefahrten an. Gerade noch in die Kategorie „zufriedenstellend“ schafften es die Portale Carwow, MeinAuto und Vehiculum. „Weniger zufriedenstellend“ waren die Ergebnisse von Autohaus24, Carworld24 und Neuwagen24. Autohaus und Carworld haben Schwächen bei der Präsentation der Autos, alle drei bieten keine Probefahrten an, die Beratungsangebote haben Nachholbedarf und Neuwagen.de bietet nicht einmal Versicherungen an.

Durchgefallen mit nur 60 von 210 Punkten ist YesAuto. Nicht einmal die Präsentation der Autos ist gelungen, viele Serviceangebote gibt es nicht, auch die Fahrzeugübergabe beim Kunden bietet YesAuto nicht an. Da kann man direkt zum Autohaus gehen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

S-Press | medien
Bonngasse 3
53111 Bonn
Telefon: +49 (228) 6965-45
http://www.s-press-medien.de

Ansprechpartner:
Axel Mörer-Funk
Telefon: +49 (170) 4037880
E-Mail: axe@s-press-medien.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel