AvD und smartlab bringen gemeinsame Ladekarte auf den Markt

Durch die Kooperation von ladenetz.de Business-Partner mit dem Automobilclub von Deutschland e.V. können sowohl Mitglieder als auch Nichtmitglieder des AvD ab sofort ihre Elektroautos an 140.000 Ladepunkten in Europa zum Sondertarif laden.

Aachen/Frankfurt am Main. Der Automobilclub von Deutschland e.V. (AvD) und   ladenetz.de Business-Partner der smartlab Innovationsgesellschaft mbH bringen gemeinsam die AvD CHARGe Ladekarte auf den Markt. Ab sofort laden elektrifizierte Mitglieder und Nichtmitglieder des AvD an allen verfügbaren Ladestationen, die an Deutschlands größtem Ladenetzwerk ladenetz.de und ladenetz.de Business-Partner angeschlossen sind, ihre Fahrzeuge auf. „Mitglieder des AvD genießen besonders attraktive Sonderkonditionen wie eine reduzierte monatliche Kartengebühr und niedrigere kW-Preise. Die Navigation zur nächsten verfügbaren Ladestation erfolgt ganz einfach per App“, freut sich Dirk Natschke, Leiter Vertrieb ladenetz.de Business-Partner bei der smartlab Innovationsgesellschaft. Von den 140.000 Ladepunkten handelt es sich bei einer Vielzahl um Schnellladepunkte. Damit können die AvD Kunden ganz nebenbei mit ihrer Karte auch auf eine große Anzahl an Schnellladepunkten in Europa zurückgreifen. 

Die AvD CHARGe Ladekarte ist ab sofort telefonisch unter 069 6606-300 oder online über https://www.avd.de/produkte/zubehoer-service/avd-charge-ladekarte zu bestellen.

AvD – Die Mobilitätsexperten seit über 120 Jahren

Als traditionsreichste automobile Vereinigung in Deutschland bündelt und vertritt der AvD seit 1899 die Interessen der Autofahrer. Mit seiner breiten Palette an Services wie der weltweiten Pannenhilfe, einschließlich einer eigenen Notrufzentrale im Haus, weltweitem Auto- und Reiseschutz, Fahrertrainings und attraktiven Events unterstützt der AvD die Mobilität seiner Mitglieder und fördert die allgemeine Verkehrssicherheit. Das Gründungsmitglied des Automobilweltverbandes FIA betreut seine rund 1,4 Millionen Mitglieder und Kunden ebenso persönlich wie individuell in allen Bereichen der Mobilität und steht für Leidenschaft rund ums Auto.

Über die smartlab Innovationsgesellschaft mbH

smartlab entwickelt innovative Dienstleistungen, Produkte und Konzepte für Elektromobilität. Im Fokus steht dabei immer die Vernetzung von Ladeinfrastruktur, denn Ziel ist ein flächendeckendes Netz in ganz Deutschland sowie europaweite Interoperabilität mit anderen Marktakteuren. Insbesondere auf die Nutzerfreundlichkeit der Mobilitätskonzepte legt die smartlab Wert, daher greift sie auf Praxiserfahrung aus bundesgeförderten Forschungsprojekten zurück. Gesellschafter der smartlab sind Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft, erdgas schwaben, Stadtwerke Düsseldorf, Stadtwerke Osnabrück, STAWAG und Thüga.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

smartlab Innovationsgesellschaft mbH
Krefelder Straße 195
52070 Aachen
Telefon: +49 (241) 181-1900
Telefax: +49 (241) 181-1950
http://www.smartlab-gmbh.de/

Ansprechpartner:
Naomi Imai
Marketing und Kommunikation
Telefon: +49 (241) 181-1936
Fax: +49 (241) 181-1950
E-Mail: imai@smartlab-gmbh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel