Picstagraph: Junges Startup aus Mainz bringt erste Plattform für Social Contest-Marketing an den Start

Wettbewerbe versprechen Unternehmen viel Aufmerksamkeit in ihrer Zielgruppe. Doch die Konzeption und Durchführung ist in der Regel eine sehr aufwändige wie zeitintensive Angelegenheit. Genau das will Picstagraph ändern. Das Startup der Gründer Marc Aurel Bopp (26) und Maximilian Schlosser (26) aus Mainz bietet Unternehmen mit seiner App das erste Tool für digitale Foto- & Videowettbewerbe und schafft damit eine umfassende Plattform für Social Contest-Marketing – inklusive eigener Community. Die neue App steht ab sofort via Google Play und App Store kostenlos zur Verfügung. 

Schon heute nutzen führende Marken weltweit digitale Wettbewerbe, um Kund*innen zu erreichen – meist jedoch verbunden mit einem hohen Kosten- und Zeitaufwand. Genau hier setzt Picstagraph an und bietet Unternehmen und Organisationen eine schlanke, flexible Online-Lösung, um eigene Wettbewerbe vollautomatisch zu erstellen und Content-Marketing auch mit kleinem Budget zu ermöglichen. Die Wettbewerbe können anschließend in die eigene Webseite integriert und mit Influencern und über Social Media beworben werden. Den Service planen die Gründer im nächsten Schritt zu automatisieren. Unternehmen füllen für die Erstellung eines Contests lediglich ein Online-Formular mit allen notwendigen Informationen aus. Den Rest übernimmt die Plattform von Picstagraph. Über die gleichnamige kostenlose App (verfügbar im App Store und Google Play) bringt das Startup Brands und Zielgruppen über kreative Contests zusammen. 

„Wir bieten Unternehmen eine einzigartige Möglichkeit mit ihren Kundinnen und Kunden in spielerischer Weise zu interagieren – flexibel, dynamisch und bildstark“, sagt Marc Aurel Bopp. „Die Marken bringen sich über die Bild- und Video-Kreationen der Nutzer ins Gespräch und können mit jedem Contest zusätzlich die Rechte an erstklassigem, authentischem User-Generated-Content für die eigene Marketing-Kampagne erwerben“, ergänzt Maximilian Schlosser. 

Erfolgreiche Test- und Betaphase 

Um die Funktionalitäten und Möglichkeiten ihrer Idee bestmöglich umzusetzen und in all ihren Facetten zu entwickeln, durchliefen die beiden Gründer mit der Picstagraph-Plattform eine umfangreiche und mehrmonatige Beta-Phase. In dieser Zeit kooperierten sie bereits erfolgreich mit Marken aus unterschiedlichsten Bereichen wie DAZN, Pioneer DJ oder Make-A-Wish, um Picstagraph am Markt zu testen. „Durch die Beta Phase konnten wir zusammen mit unseren Kunden und Partnern viele wichtige Erkenntnisse gewinnen, um Picstagraph optimal an die Bedürfnisse des Marktes anzupassen. All das ist in die neu gestaltete Plattform und App geflossen. Ein aufregender und wichtiger Prozess, der sich auf jeden Fall gelohnt hat“, freut sich Marc Aurel Bopp. 

Jede Woche ein neuer Contest

Bei Picstagraph steht der Community-Gedanke stark im Vordergrund: Im Rahmen jedes Contests können die Teilnehmer*innen sich gegenseitig positiv bewerten und empfehlen, ehe schließlich eine Jury unter Berücksichtigung der Votes aus der Community ihre finale Entscheidung und damit eine*n Gewinner*in des jeweiligen Contests kürt. Entsprechend wichtig ist der regelmäßige Start neuer Contests. Zum Launch der App wird es daher wöchentlich neue Wettbewerbe und Challenges geben – in Kooperation mit bekannten Marken sowie reichweitenstarken Influencern. 

„Mein bestes Erlebnis“ –  Wettbewerb mit Jochen Schweizer

Einer der ersten ist Erlebnisanbieter Jochen Schweizer. Getreu seiner Mission, Menschen mit außergewöhnlichen Erlebnissen zu begeistern und sie damit aus der Routine ihres Alltags zu befreien, ruft der Investor und Unternehmer persönlich dazu auf, das „beste und einprägsamstes Erlebnis“ zu teilen.

Weitere namhafte Partner stehen bereits in den Startlöchern, unter anderem Fotograf Jannik Obenhoff (753.000 Follower) sowie der österreichische Foto-Artist und TikTok-Star Manuel Bechter (1.1 Millionen Follower). Zahlreiche weitere Contests mit bekannten nationalen und internationalen Marken und Influencern werden in den kommenden Wochen veröffentlichtBereits jetzt kann am „Glücksmomente“-Wettbewerb der sich für Herzenswünsche schwerkranker Kinder einsetzenden gemeinnützigen Organisation Make-A-Wish sowie am „Smartphone Captures“-Contest des Berliner Fotografen und Videoproduzenten Thomas Kakareko teilgenommen werden.

Namhafte Investoren unterstützen das junge Startup

Bereits früh konnte das junge Startup prominente Persönlichkeiten und Investoren hinter sich versammeln, darunter Moderator und Schauspieler Daniel Aminati. „Die Idee von Picstagraph hat mich von Anfang an überzeugt. Das Konzept ist stark, die Partner hochkarätig und ich freue mich bereits auf den spannenden Content, den wir in den kommenden Monaten dank Picstagraph zu sehen bekommen“. Weitere Gesellschafter sind der Verkaufstrainer Tim Taxis sowie die IKARUS.mediale.inszenierungen GmbH als Investor. Daneben unterhält Picstagraph Partnerschaften mit zahlreichen Influencer-Agenturen. Auch die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) sieht das Potenzial von Picstagraph und fördert das Startup. 

Weiterführende Links:

Social Contest-Marketing nutzt Wettbewerbe in Kombination mit Social Media, um in vielfältige und spielerische Weise Aufmerksamkeit für eine Marke oder ein Produkt zu schaffen. Beteiligte Unternehmen profitieren dabei vom Engagement der Teilnehmer*innen und erreichen so eine hohe Reichweite in den sozialen Netzwerken. Daneben trägt das Contest-Marketing durch Ansprache und Interaktion mit Teilnehmer*innen zur weiteren Lead-Generierung bei und ist ein erster Schritt der Kontaktaufnahme mit möglichen Interessenten.

 

Über die Picstagraph GmbH

WOW-Effekte in Serie – das bietet die Plattform Picstagraph. Sie versammelt Unternehmen aus Branchen wie Gaming, Fashion, Food, Sport, Spiritualität, Handwerk und vielen anderen und ermöglicht digitale Foto- und Videowettbewerbe. Jeder Contest ist einzigartig sowie der spannende Content, mit dem sich Menschen aus aller Welt kostenfrei an den Wettbewerben beteiligen können. Picstagraph lässt starke Marken und kreative Nutzer*innen miteinander interagieren und schafft Unternehmen einen neuartigen Weg des Contest-Marketings. www.picstagraph.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Picstagraph GmbH
Dekan-Laist-Straße 32
55129 Mainz-Hechtsheim
http://www.picstagraph.com

Ansprechpartner:
Peter Stützkowsky
Senior Communication Consultant
Telefon: +49 (40) 679446-6134
Fax: +49 (40) 679446-11
E-Mail: picstagraph@faktor3.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel