Lifestyle-News vom 02.05.2021

Lifestyle-News vom 02.05.2021

Mehr Spaß beim Lernen: Wissen spielerisch vermitteln

Je nach Fach und Thema lassen sich tolle Lernspiele mit Kindern im Freien gestalten. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Egal ob auf dem Bürgersteig, im Hof, Park oder einem Feldweg: Die Spiele begeistern besonders Grundschüler und Klassen bis zur Mittelstufe. Ob Lernpfade, der Activity-Kreis, die Hüpfekästchen, Bleib fit! oder die Wissensraupe: Abwechslung im Schüleralltag erleichtert das Lernen und verringert den Lernstress! LernenMitSpiel&Spaß: www.lernenmitspielundspass.de

Weiterlesen auf lernenmitspielundspass.de oder lifepr.de

Veröffentlicht von Katharina Hilberg – LernenMitSpiel&Spaß


ß´01^

Am 26. April jährte sich das Reaktorunglück von Tschernobyl zum 35. Mal. Heute ist der havarierte Reaktor ein beliebtes Urlaubsziel und Selfie-Motiv. Die ungestörte Natur in der Schutzzone ist atemberaubend, Wölfe, Elche, Wildpferde bevölkern sie. Aber darüber wird vergessen, dass bis heute Kinder in der Region an den Spätfolgen der Strahlung leiden! Das Krebsrisiko der Tschernobylkinder ist auch heute noch hoch – der Strahlentod überspringt oft eine oder zwei Generationen.

Weiterlesen auf blog.lebensbruecke.de oder lifepr.de

Veröffentlicht von Deutsche Lebensbrücke e.V


Neue Corona Schnelltest-Station bei Gustavo Gusto in Geretsried

Eine neue Station zur Corona-Schnelltestung gibt es ab sofort in Geretsried, vor dem Gelände von Franco Fresco (Gustavo Gusto-Verkaufshäuschen, Böhmerwaldstraße 50, Geretsried). Ohne Anmeldung können sich Bürgerinnen und Bürger jeweils montags und freitags von 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr von geschultem Personal testen lassen. Mitzubringen ist ein Ausweisdokument. Das amtlich anerkannte Testergebnis wird derzeit noch in Papierform ausgestellt, ein digitales System und weitere Tage sind in Planung.

Weiterlesen auf gustavo-gusto.de oder lifepr.de

Veröffentlicht von Franco Fresco GmbH & Co. KG

Für die oben stehenden ShortNews ist allein der jeweils angegebene Herausgeber verantwortlich.
Dieser ist in der Regel auch Urheber der Shortnewstexte, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und
Informationsmaterialien.
Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten
ShortNews. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober
Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in
der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen
Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks
sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet