Kuratorium der Hochschule Friedensau bestätigt Roland Fischer als Rektor

| APD | Das Kuratorium der Theologischen Hochschule der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Friedensau bei Magdeburg hat während seiner Frühjahrssitzung den derzeitigen Rektor Professor Dr. Roland E. Fischer einstimmig für eine weitere Amtszeit von fünf Jahren gewählt. Damit bestätigt das international besetzte Kuratorium als höchstes Beschlussgremium der Hochschule den Wahlvorschlag des Hochschul-Senats. Professor Fischer leitet somit als Rektor die akademische Ausrichtung der Hochschule bis zum Wintersemester 2026/2027.

Mario Brito, Vorsitzender des Kuratoriums, gratulierte Fischer zu seiner Wiederwahl. Der Rektor sei ein ausgezeichneter Team­player, der sich das Vertrauen von Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Lehrenden, Kollegen und Landesvertretern erworben habe, so die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit der Theologischen Hochschule Friedensau. Seine Beziehungsfähigkeit, sein Wissen und seine Erfahrung wären wesentliche Qualitätsmerkmale für die Leitung der Hochschule, die sich den Herausforderungen zur Einrichtung eines neuen pastoralen Master-Studiengangs in Europa stellen müsse.

Große Herausforderungen
Laut der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit der Hochschule gehe es dabei für den Rektor in den nächsten fünf Jahren um ein außergewöhnliches Arbeitsprogramm. Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Europa habe beschlossen, ab 2023 ein neues Masterprogramm für alle künftigen Pastoren aus sieben europäischen Ländern einzuführen. Dieses Programm gelte es, erfolgreich zu implementieren und die bestehenden Studienprogramme darauf anzupassen. Gleichzeitig werde sich damit auch die Finanzierung der Hochschule verändern. Sie stehe vor einer Konsolidierungsphase, die es zu gestalten gelte.

Roland Fischer
Roland Fischer, 1960 in Bayreuth geboren, kam 2011 als Dozent nach Friedensau. Er studierte in Deutschland sowie in den USA und war 28 Jahre lang als Pastor tätig, ehe er die Dozentenstelle an der Theologischen Hochschule antrat. Fischer promovierte an der Universität Bayreuth. Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind Gemeindepädagogik und Homiletik (Predigtlehre). Im Mai 2016 wurde er zum Professor für Praktische Theologie und einen Monat später als Rektor der Theologischen Hochschule Friedensau berufen.

Hochschule Friedensau
Die Theologische Hochschule Friedensau ist eine staatliche anerkannte Hochschule in Trägerschaft der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Hier können acht Bachelor- und Master-Studiengänge, zum Teil berufsbegleitend, in den Fachbereichen Christliches Sozialwesen und Theologie sowie ein Kurs „Deutsch als Fremdsprache“ belegt werden. 38 Nationen sind unter den rund 200 Studierenden vertreten.

Weitere Informationen: www.thh-friedensau.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Adventistischer Pressedienst Deutschland APD
Sendefelderstr. 15
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (511) 97177-114
http://www.apd.info

Ansprechpartner:
Stephan G. Brass
Chefredakteur
Telefon: +49 (511) 97177-114
E-Mail: brass@apd.info
Jens Mohr
Redakteur
E-Mail: mohr@apd.info
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel