101 Concrete (Uraufführung)

.

Stevie Koglin, Lukas Schapp, Jonas Zeidler & Benjamin Schultz (Potsdam)
Open Air Aufführung

So 03. Juli 2021, 18:00 fabrik Potsdam
Sa 14. Aug 2021, 18:00 Bürgerhaus am Schlaatz

Die urbane Tradition der Bewegungskultur Art du Déplacement (auch bekannt als Parkour) trifft hier den Bühnenraum des Theaters. Diese Performance entwickelte sich aus der Sicht der Kunst der Fortbewegung (Art du Déplacement) und sucht nach Ausdrucksformen einer persönlichen Vision dieser Bewegungskunst. Dabei schaffen die vier Künstler ihren eigenen Bühnenraum: ein Gebilde aus Bambusstangen, musikalische und körperliche Interaktionen. Die Performer Stevie Koglin und Lukas Schapp treten aus diversen Perspektiven und auf verschiedenen Ebenen in Beziehung mit diesem sich ständig wandelnden Raum. Sie gestalten ihn, interpretieren ihn neu, sind im Dialog mit ihm und sich selbst, kooperieren, kommen ins Spiel miteinander, wachsen aneinander.

Steven Koglin und Lukas Schapp leiten seit 2014 die Potsdam in Bewegung Akademie, die Parkour, Slackline und Bewegung im urbanen Raum vermittelt. Bei der ersten eigenen künstlerischen Produktion verbinden sie Elemente aus Architektur, Musik und Art du Déplacement und gehen der Frage nach, inwiefern Risiko eine Frage der Perspektive ist. Wann lohnt es sich, den Sprung zu wagen?

Eintritt frei.

www.potsdamer-tanztage.de

Projekt Koordination/Choreografie/Performance: Steven Koglin & Lukas Schapp
Bühnenbild: Jonas Zeidler
Musik/Sounddesign: Benjamin Schulz
Dokumentation: Edgar Kutschera
Mentoring: Begleitung der Projektentwicklung von Clément Layes
Mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt Potsdam und der fabrik Potsdam im Rahmen von Artists in Residence
Dauer: ca 60 Minuten

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

fabrik Potsdam e.V.
Schiffbauergasse 10
14467 Potsdam
Telefon: +49 (331) 2800314
Telefax: +49 (331) 240924
http://www.fabrikpotsdam.de/

Ansprechpartner:
Laurent Dubost
Vorstand
Telefon: +49 (331) 28003-14
Fax: +49 (331) 240924
E-Mail: laurent.dubost@fabrikpotsdam.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel