Absage der Hamburg Harley Days 2021

Ende letzten Jahres schien noch alles klar zu sein: Im Sommer 2021 ist vieles wieder möglich – auch die Hamburg Harley Days. Mitarbeiter und Kunden sehnten sich nach der Eventmeile am Großmarkt, dem Wiedersehen mit Freunden, den vielen Bikes, starken Bands und coolem Entertainment. Daher widmeten sich Harley-Davidson und der Veranstalter, die Hamburger uba gmbh, mit Elan der Planung des Events. Im März 2021 gab Harley-Davidson sicherheitshalber zunächst eine Verschiebung der Veranstaltung vom Juli auf den August bekannt. In Anbetracht der aktuellen Coronalage mussten die Company und die uba gmbh nun schweren Herzens die Entscheidung treffen, die Hamburg Harley Days 2021 abzusagen.

„Wie die gesamte Harley-Community haben auch wir uns sehr auf die Veranstaltung gefreut. Nicht zuletzt angesichts derzeit sinkender Infektionszahlen haben wir bis zuletzt an die Möglichkeit der Durchführung geglaubt und uns für die Hamburg Harley Days eingesetzt, aber wir mögen keine halben Sachen“, erläutert Nils Buntrock, Harley-Davidson-Marketingmanager für Deutschland, Österreich und die Schweiz. „Die berechtigten behördlichen Einschränkungen aufgrund der Pandemie sind für Veranstaltungen dieser Art leider nach wie vor groß. Wir hätten keinesfalls einen Event durchführen können, wie ihn unsere Gäste erwarten und verdienen. Und letztlich hat die Gesundheit aller Besucher und Mitarbeiter natürlich immer oberste Priorität.“ „Unter den gegebenen Umständen können wir leider nicht anders entscheiden“, pflichtet uba-Geschäftsführer Uwe Bergmann bei, „denn das wären keine echten Hamburg Harley Days geworden – und wenn schon, dann wollen wir es auch richtig machen!“

Harley-Davidson und die uba gmbh versprechen, alles daranzusetzen, 2022 wieder in Hamburg zu feiern und eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen, die alle Fans und Freunde der Marke mitreißt und den Namen Hamburg Harley Days verdient. Bereits jetzt konnte mit den Verantwortlichen ein Termin fixiert werden: Die Hamburg Harley Days 2022 werden vom 24. bis zum 26. Juni stattfinden. Weitere Informationen zum Event findet man unter www.hamburgharleydays.de. Infos zu Harley-Davidson gibt’s unter www.harley-davidson.de.

Über die Harley-Davidson Germany GmbH

Harley-Davidson, Inc. ist die Muttergesellschaft der Harley-Davidson Motor Company und von Harley-Davidson Financial Services. Unsere Vision besteht darin, die Legende unserer Marke fortzuschreiben sowie mit Innovation, Evolution und Emotion zu einem Branchenführer zu werden. Wir fassen es als unsere Mission auf, mehr als nur Motorräder zu fertigen, denn wir stehen für das zeitlose Streben nach Freiheit und Abenteuer. Seit 1903 arbeitet Harley-Davidson mit führenden Innovationen in der zweirädrigen Mobilität an Kultur und Lifestyle des Motorradfahrens. Das Unternehmen stellt ein wachsendes Portfolio moderner, unverwech-selbarer sowie individualisierbarer Motorräder her und belebt die Marke mit einer umfangreichen Palette an Zubehör, Motorrad- und Freizeitkleidung sowie Accessoires. Harley-Davidson Financial Services offeriert Finanzdienstleistungen, Versicherungen und andere Angebote für Harley-Davidson-Fahrerinnen und -Fahrer. Weitere Informationen über Harley-Davidson findet man auf www.harley-davidson.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Harley-Davidson Germany GmbH
Konrad – Adenauer – Str. 3
63263 Neu – Isenburg
Telefon: +49 1803001340
http://www.harley-davidson.de

Ansprechpartner:
Rudi Herzig
Sassenbach Advertising
Telefon: +49 (221) 569606-15
Fax: +49 (221) 569606-26
E-Mail: h-d-pr@sassenbach.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel