HOYER hilft Betroffenen und Helfern der Flutkatastrophe mit Frischwasser-Lieferung

Das internationale Logistikunternehmen HOYER stellt für die Helferinnen, Helfer und Betroffenen in den von der Unwetterkatastrophe besonders schwer getroffenen Gebieten fünf Tankcontainer sowie 24 Intermediate Bulk Container (IBC) mit Frischwasser zur Verfügung. Diese stehen ab sofort am Einsatzzentrum am Nürburgring bereit, wo der Katastrophenschutz sie für die Frischwasserversorgung der Bevölkerung einsetzt. Die fünf Tanks werden nach Adenau und die 24 IBC ins Ahrtal verbracht. Damit will HOYER die Betroffenen und auch Helfer, die sich für die Unwetteropfer der Region einsetzen, schnell unterstützen. Die Einsatzmöglichkeiten für weitere IBC werden aktuell geprüft.

„Das Leid und die Schäden dieser Katastrophe sind schwer zu fassen. Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Partner der HOYER Group und deren Angehörige sind davon betroffen. Mit unserem Einsatz können wir zumindest die Einsatzkräfte auf diesem Weg bei ihrer Arbeit etwas unterstützen“, so Björn Schniederkötter, Chief Executive Officer der HOYER Group.

Über die HOYER GmbH

HOYER ist seit 1946 als traditionelles, unabhängiges Familienunternehmen einer der führenden Bulk-Logistiker weltweit und verfügt als Spezialist über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und eine besondere Nähe zum Kunden. In der europäischen und weltweiten Bulk-Logistik werden umfassende Lösungen insbesondere für die Branchen Chemie, Lebensmittel, Gas und Mineralöl entwickelt und realisiert. Rund 6.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in über 115 Ländern unterstützen die Kunden dabei, in den jeweiligen Märkten mit durchdachten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. HOYER verfügt über etwa 2.200 Zugmaschinen, 2.400 Tankauflieger, 50.100 IBC, 40.800 Tankcontainer und zahlreiche Logistikanlagen mit Depots, Reinigungsanlagen und Werkstätten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HOYER GmbH
Wendenstr. 414-424
20537 Hamburg
Telefon: +49 (40) 21044-0
Telefax: +49 (40) 21044-246
http://www.hoyer-group.com

Ansprechpartner:
Andrea Schwabe
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
Telefon: +49 (40) 21044-359
Fax: +49 (40) 21044-455
E-Mail: presse@hoyer-group.com
Svenja Rüde
Communications Manager
Telefon: +49 (40) 21044-416
Fax: +49 (40) 21044-455
E-Mail: svenja.ruede@hoyer-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel