Recycling Workshop: Expedition Plastik – und die Rettung der Kieler Förde Camp 24/7 lädt Kinder und Jugendliche am 24.07. und 21.08. zum Basteln ein

Im Camp 24/7 erwartet Kinder und Jugendliche ein spannendes Kunstprojekt: Das Künstlerduo Dorien Lantien und Robert Hecht bastelt mit den Kursteilnehmer*innen aus gesammelten Müllfundstücken ein inspirierendes Kunstwerk.

Dabei wird gezeigt, dass Müll kein Fall für die Tonne sein muss! Müll eignet sich als großartige Grundlage für Bastelprojekte. Die Kinder schenken dem Müll, die bei den Segelkursen gesammelt wurden, ein zweites Leben. Dies geschieht in spielerischer Form eines aufmerksamkeitsstarken Kunstobjektes aus Müll.

Die Künstler Robert Hecht (Berlin/Kiel) und Dorien Lantin (Berlin/Kiel) arbeiten vorwiegend zusammen und sind längst von der Spiellinie zur Kieler Woche auf der Krusenkoppel bekannt. Ihre multimedialen Installationen greifen in verzerrten Farb- und Tonwelten gesellschaftliche Missstände auf und thematisieren auf kuriose Weise das Potential des kommenden Zeitalters.

Kursleistungen:

• Basteln und Handwerken unter fachkundiger Anleitung

• die Aufgaben werden entsprechend der Neigungen und Fähigkeiten altersgerecht zugeordnet

• Materialien werden gestellt

• Es können zusätzlich eigene Müllfundstücke mitgebracht werden

Zur Information: Schwimmkenntnisse sind nicht erforderlich, da der Workshop an Land stattfindet.

Für Erfrischung bei sommerlichen Temperaturen ist gesorgt.

Der Kurs ist kostenfrei.

Für die Jahrgänge von 2013 – 2007 empfohlen

Termine: 24.07.2021 und 21.08.2021
Uhrzeit: 09:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Ort: Camp 24/7

Anmeldungen sind online über www.camp24-7.de möglich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kiel-Marketing e.V.
Andreas-Gayk-Straße 31
24103 Kiel
Telefon: +49 (431) 679-100
Telefax: +49 (431) 679-1099
http://www.kiel-sailing-city.de

Ansprechpartner:
Eva-Maria Zeiske
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (431) 6791026
E-Mail: e.zeiske@kiel-marketing.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel